Emma schweigt

Deutschland, Österreich & Schweiz Schicksal & Drama

20 Bewertungen
4.45

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Emma schweigt“

Die Begegnung von zwei Frauen, zwei Kulturen, zwei Schicksalen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können

Emma , Rentnerin in Wien, macht sich so ihre Gedanken über eine Welt, die nicht mehr ist, was sie mal war: Die neue türkische Schwiegertochter ist schwanger, die Enkelin Luzie trägt zu enge Hosen und ihren Ex-Mann Georg hat ein gerechter Schlaganfall niedergestreckt.
Sarema kommt aus Grosny nach Wien. Dass sie noch am Leben ist, hat sie ihrem verzweifelten Mut zu verdanken: Im Tschetschenien-Krieg hat sie alles verloren, Schlepper haben sie und ihren jüngsten Sohn Schamil nach Österreich gebracht. Sarema braucht Asyl, Emma nach einem Unfall Hilfe im Haushalt. Ihre Wege kreuzen sich, Ihre Schicksale verbinden sich.
Wie weit wird Emma gehen, um Sarema zu helfen?

Verlag:

Residenz Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 135


4 Kommentare zu „Emma schweigt“

– 26.12.2016

Schöne und traurige Geschichte.

– 28.09.2016

absolut lesenswert

– 29.01.2015

Hoffentlich leben Sarema und Schamil wieder glücklich in Wien... ein tolles Buch.

– 14.09.2014

Ein wunderbares Buch

Ähnliche Bücher wie „Emma schweigt“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe