Die Chemie des Todes

 

Serie

Never-Ending Horror Stories Thriller UK

552 Bewertungen
4.5399

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Chemie des Todes“

Sterben kann ewig dauern …
… aber der menschliche Körper beginnt kaum fünf Minuten nach dem Tod zu verwesen – und wird dann zu einem gigantischen Festschmaus für andere Organismen. Zuerst für Bakterien, dann für Insekten. Fliegen. Die Larven verlassen die Leiche in Reih und Glied, in einer Schlangenlinie, die sich immer nach Süden bewegt. Ein Anblick, der jeden dazu veranlassen würde, das Phänomen zu seinem Ursprung zurückzuverfolgen. Und so entdecken die Yates-Brüder, was von Sally Palmer übrig geblieben war ...
Die Tote war Schriftstellerin, eine Außenseiterin in Devonshire. Verdächtiger Nummer eins ist der schweigsame Fremde im Dorf, ein Dr. David Hunter. Doch es stellt sich heraus, dass er früher Englands berühmtester Rechtsmediziner war, und die Polizei bittet ihn um Unterstützung. Gerade als seine Analysen zeigen, dass die Ermordete vor ihrem Tod tagelang gefoltert wurde, verschwindet eine weitere junge Frau. Eine fieberhafte Suche beginnt. Gleichzeitig bricht im Dorf eine Hexenjagd los. Der Pfarrer, ein knöcherner Fanatiker, hetzt die Leute auf, und David ist Zielscheibe seiner Hasspredigten ...

Über Simon Beckett

Simon Beckett ist einer der erfolgreichsten englischen Thriller-Autoren. Seine Reihe um den Forensiker David Hunter machte ihn weltberühmt. Sie wurde in mehr als 20 Sprachen übersetzt und mehr als acht Millionen Mal verkauft.

Simon Beckett wurde 1960 in Sheffield/England geboren. Er studierte Englisch und arbeitete dann in Spanien als Englischlehrer. Nach seiner Rückkehr nach England spielte er zunächst in mehreren Bands Schlagzeug und arbeitete ab 1992 als Journalist. Er schrieb für verschiedene Zeitungen und Magazine und begleitete für seine Reportagen zahlreiche Polizeieinsätze.
Seine Arbeit als Journalist führte Beckett in die USA, wo er eine so genannte Body Farm besuchte, auf der Verwesungsprozesse erforscht werden. Dieses Erlebnis inspirierte ihn zu den Romanen um den forensischen Anthropologen David Hunter. In dieser Reihe sind bisher erschienen:

Die Chemie des Todes (2006)
Kalte Asche (2008)
Leichenblässe (2009)
Verwesung (2011)

Simon Beckett lebt mit seiner Frau in Sheffield.

Weitere Titel:

Flammenbrut (2009)
Obsession (2009)
Voyeur (2010)
Tiere (2011)
Der Hof (2014)


Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2010

Druckseiten:

ca. 334


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

37 Kommentare zu „Die Chemie des Todes“

– 12.06.2019

Sehr spannend und mitreißend geschrieben.

– 06.06.2019

Brillante Schreibe !

– 17.10.2018

Ich kann die Reihe nur empfehlen!

– 02.09.2018

Extrem gutes Buch! Ich lese viel, aber so gefesselt wie dieses Buch hat mich schon lange keines mehr. Sehr gut geschrieben!

– 21.04.2018

Extrem gut geschrieben, liest sich weg wie warme Semmeln.

Ähnliche Bücher wie „Die Chemie des Todes“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe