Die Wächter - Licht und Dunkelheit

Roman

Serie 

Serie

Sergej Lukianenko

Horror Mystery & Vampire

50 Bewertungen
4.1

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Wächter - Licht und Dunkelheit“

Der atemberaubende Auftakt zu Sergej Lukianenkos neuer Romanserie aus der Welt der Wächter

Der junge Magier Dmitri Drejer arbeitet als Lehrer an einer Schule für die »Anderen «, auf der Vampire, Magier, Hexen und Gestaltwandler in gegenseitigem Respekt und Toleranz ausgebildet werden sollen. Sein alltägliches Leben gerät jedoch völlig aus den Fugen, als er eines Tages seltsame Vorgänge auf dem Schulhof beobachtet. Was er zunächst für einen harmlosen Streich seiner Schüler hält, entpuppt sich als gewaltige Verschwörung, die weit über die Grenzen Russlands hinausgeht. Eine Verschwörung, die das sensible Gleichgewicht zwischen den Mächten des Lichts und den Mächten der Dunkelheit für immer zerstören könnte ...

Über Sergej Lukianenko

Sergej Lukianenko, 1968 in Kasachstan geboren, studierte in Alma-Ata Medizin, war als Psychiater tätig und lebt nun als freier Schriftsteller in Moskau. Er ist der populärste russische Fantasy- und Science-Fiction-Autor der Gegenwart, seine Romane und Erzählungen wurden mehrfach preisgekrönt. Die Verfilmung von "Wächter der Nacht" war der erfolgreichste russische Film aller Zeiten.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 349

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

2 Kommentare zu „Die Wächter - Licht und Dunkelheit“

Hypatia1033 – 10.08.2016
Dieser Wächterableger verfolgt ein ähnliches Grundschema wie die bekannten Wächterromane. Der Protagonist Dmitri Dejer ist ebenso wie Anton Gorodetzki ein Underdog: Nicht so mächtig, wie er als Anderer sein möchte und immer ein bißchen von den Ereignissen überrascht. Auch Dejer liebt die Menschen und achtet sehr darauf, dass ihnen kein Leid geschieht. Noch mehr indes liebt Dejer seine Schüler, die er als Lehrkraft zu betreuen hat. Und das macht ihn sehr symphatisch. Ich resümiere: Das Buch bietet gute Unterhaltung, aber keine Überraschungen. Es ist aber schön, dass die Wächtergeschichten weitergeführt werden und ich freue mich auf den nächsten Band.

Forsthuber – 12.05.2016
Gutes Buch nur ein bisschen Nervig dass es drei kleinere Bücher zusammen sind

Ähnliche Titel wie „Die Wächter - Licht und Dunkelheit“

Netzsieger testet Skoobe