Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis

Ein Provence-Krimi

 

Serie

Pierre Martin

SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller Regionalkrimi

109 Bewertungen
4.5229

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis“

In Fragolin bahnt sich ein Drama an:
der siebte Provence-Krimi mit Wohlfühl-Atmosphäre von Bestseller-Autor Pierre Martin

Im beschaulichen Fragolin in der Provence kehrt nach dem dramatischen Tod von Bürgermeister Thierry langsam wieder der Alltag ein. Für »Madame le Commissaire« Isabelle Bonnet gibt es nichts zu tun, also dreht sie ihre morgendlichen Joggingrunden durch die Lavendelfelder, fährt zum Baden ans azurblaue Meer oder trifft sich mit Clodine auf einen Café au lait.
Doch dann läuft Isabelles treuem Assistenten Apollinaire eine verwirrte junge Frau vors Auto, die offensichtlich verletzt ist: Die Nordafrikanerin kann sich an nichts erinnern, das vor dem Beinahe-Unfall passiert ist, nicht einmal an ihren Namen. Als alle Versuche scheitern, die Identität der Frau zu ermitteln, trifft Isabelle eine Entscheidung mit dramatischen Folgen …

»Madame le Commissaire« Isabelle Bonnet hat bereits sechs ungewöhnliche Fälle gelöst. Die Provence-Krimis von Pierre Martin sind in folgender Reihenfolge erschienen:
- »Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer«
- »Madame le Commissaire und die späte Rache«
- »Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs«
- »Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild«
- »Madame le Commissaire und die tote Nonne«
- »Madame le Commissaire und der tote Liebhaber«

Über Pierre Martin

Hinter dem Pseudonym Pierre Martin verbirgt sich ein Autor, der sich mit Romanen, die in Frankreich und in Italien spielen, einen Namen gemacht hat. Für seine Hauptfigur Madame le Commissaire hat er sich eine neue Identität zugelegt.


Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 253


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

10 Kommentare zu „Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis“

Anni68 – 02.07.2020

Es ist gut, übermäßig spannend ist es nicht. Das Selbstbewusstsein der Protagonistin ist haarscharf an der Grenze zur Überheblichkeit und ihr Sous-Brigadier Appollinaire (so oder so ähnlich) hat fast schon Slap-Stick-Charakter, das macht ihn leider unglaubwürdig. Der Fall war ganz ok, interessante Annäherungsweise.

Felicitas Schick – 01.07.2020

Ich liebe diese Krimis

Hummel – 01.07.2020

Immer wieder spannend gut.

lesefreak – 01.07.2020

Einfach Spitze !

R. R. – 30.06.2020

Das schlechteste Buch der Reihe.

Ohne Spannung und von Unterhaltung kann man auch nicht sprechen.

Ab der Mitte habe ich es nur noch quer gelesen.

Schade.

Ähnliche Bücher wie „Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe