Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis

Ein Provence-Krimi

Serie 

Serie

Pierre Martin

Best of 2020 – Die 100 besten eBooks des Jahres Eure Top 10 im Juni 2020 SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller Regionalkrimi Krimis Frankreich

372 Bewertungen
4.48118

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis“

In Fragolin bahnt sich ein Drama an:
der siebte Provence-Krimi mit Wohlfühl-Atmosphäre von Bestseller-Autor Pierre Martin

Im beschaulichen Fragolin in der Provence kehrt nach dem dramatischen Tod von Bürgermeister Thierry langsam wieder der Alltag ein. Für »Madame le Commissaire« Isabelle Bonnet gibt es nichts zu tun, also dreht sie ihre morgendlichen Joggingrunden durch die Lavendelfelder, fährt zum Baden ans azurblaue Meer oder trifft sich mit Clodine auf einen Café au lait.
Doch dann läuft Isabelles treuem Assistenten Apollinaire eine verwirrte junge Frau vors Auto, die offensichtlich verletzt ist: Die Nordafrikanerin kann sich an nichts erinnern, das vor dem Beinahe-Unfall passiert ist, nicht einmal an ihren Namen. Als alle Versuche scheitern, die Identität der Frau zu ermitteln, trifft Isabelle eine Entscheidung mit dramatischen Folgen …

»Madame le Commissaire« Isabelle Bonnet hat bereits sechs ungewöhnliche Fälle gelöst. Die Provence-Krimis von Pierre Martin sind in folgender Reihenfolge erschienen:
- »Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer«
- »Madame le Commissaire und die späte Rache«
- »Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs«
- »Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild«
- »Madame le Commissaire und die tote Nonne«
- »Madame le Commissaire und der tote Liebhaber«

Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 253

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis“

Martina – 02.08.2020
Sehr gut, wie immer!!

Hummel – 01.07.2020
Immer wieder spannend gut.

franki – 15.01.2021
Ich stimme Hypatia1033 voll und ganz zu. Die Serie insgesamt hat sich gut gelesen, gute Storys, nette Milieubeschreibung, leckere provenzalische Gerichte. Aber Madame entwickelt sich nicht zum Vorteil, inzwischen ziemlich überheblich, viel Selbstbespiegelung und viele Wiederholungen. Apollinaire wird zunehmend vertrottelt dargestellt. Hat er nicht verdient.😉

Monika Penning – 27.12.2020
Ein absolutes Vergnügen.

Else – 23.11.2020
manchmal ein wenig zu weit ausschweifend. ansonsten wie immer sehr gut

Tanja – 23.10.2020
eh ganz nett....

elkeda – 20.09.2020
Ich liebe diese Serie• Brilliant geschrieben .

a.g. – 19.09.2020
Margot Berger – 11.09.2020
Alle 7 Bücher dieser Serie sind leichte und interresante (man erfährt viel über Land,Esskultur etc) Unterhaltungsliteratur.

Hypatia1033 – 30.08.2020
Wieder ein grundsätzlich atmosphärischer Provence-Krimi mit den „üblichen“ Charakteren. Der Kriminalfall entwickelt sich langsam, wird aber dann höchst komplex. So komplex, dass es beinahe zu viel des Guten ist. Die Kommissarin Isabelle Bonnet wird vom Autoren auf diese Weise zu sehr als Alleskönnerin in Szene gesetzt; mittlerweile empfinde ich die Protagonistin nicht mehr wirklich sympathisch. Leider kommt überdies Appollinaire zu kurz - schade

Ähnliche Titel wie „Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis“

Netzsieger testet Skoobe