Wolfsegg

Roman

Peter Keglevic

Schicksal & Drama

32 Bewertungen
4.78125

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Wolfsegg“

Kraftvoll, archaisch, düster – ein Ausflug in die Abgründe der menschlichen Natur

Ein enges Tal irgendwo in den Bergen: Die 15-jährige Agnes, die so gern ein »Autoschrauber« hätte werden wollen, muss erfahren, wie brutal das Leben sein kann. Wenn die eigene Familie verachtet wird. Wenn jeder jeden kennt und mit jedem eine Geschichte hat. Da stehen dem Missbrauch die Türen weit offen, da wird vertuscht und betrogen, denunziert und getötet, ohne dass der Himmel ein Einsehen hätte. Als der Vater totgeschlagen und die Mutter elendig verreckt ist, hat Agnes nur noch einen Gedanken: Sie muss die »Kleinen«, Bruder und Schwester, vor dem Heim retten, in dem sie einst gelitten hat.

Peter Keglevics dramatischer Roman über Agnes und ein namenloses Tal in den Alpen ist eine Geschichte von alttestamentarischer Wucht – so zärtlich und so brutal erzählt, wie das wohl nur ein Österreicher kann.


Verlag:

Penguin Verlag

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 231

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


7 Kommentare zu „Wolfsegg“

Bimpe – 23.08.2020
„Immer die Sicht auf den Menschen in seiner ganzen Erbärmlichkeit.” Abgründig und dabei sehr bewegend.

Christine – 02.07.2020
Spannend ,sehr verstörend man wird lange brauchen um dieses Buch zu verarbeiten .

Bert – 28.02.2021
Jotgee – 09.01.2021
So krass gut ... genial im Ausdruck und in der Schilderung von Verzweiflung im Umgang mit (un)menschlichen Abgründen! Dennoch bleibt die Mahnung: Unrecht muss und kommt ans Tageslicht ... irgendwann. Unbedingt empfehlenswert, weil Meisterwerk!!!

Gottfried-H – 22.08.2020
Beeindruckende Schreibe!

muffel – 07.07.2020
Ein tolles Buch

Auriga – 29.06.2020
Ein beeindruckendes Buch absolut empfehlenswert

Ähnliche Titel wie „Wolfsegg“

Netzsieger testet Skoobe