Lichthaus kaltgestellt

Paul Walz

Klassischer Krimi Krimis Deutschland

18 Bewertungen
4.38889

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Lichthaus kaltgestellt“

Die Studentin Eva Schneider verschwindet im nächtlichen Trier. Kommissar Lichthaus, gerade zurück aus dem Vaterschaftsurlaub, nimmt die Suche nach der Vermissten auf. Schon bald wird ihre grausam zugerichtete Leiche entdeckt. In den heißen Augusttagen verdichten sich die Hinweise auf einen hochgradig psychopathischen Täter.
Ein handgemachter Knopf führt die SoKo in die Mittelalterszene. Der Einsatz auf dem historischen Burgenfest in Manderscheid nimmt einen dramatischen Verlauf, und Lichthaus wird von seinem Chef kaltgestellt. Doch er gibt die Jagd nicht auf und macht sich damit selbst zur Zielscheibe des Mörders.

Über Paul Walz

Paul Walz (Pseudonym) lebt mit seiner Familie in Trier. Hier wurde er 1964 auch geboren, besuchte erst die Schule, dann die Universität und arbeitete auch einige Jahre als Angestellter einer Bank. Der promovierte Diplomkaufmann ist seit 2001 Professor an einer Hochschule im Rhein-Main-Gebiet. Nach zahlreichen Beiträgen in betriebswirtschaftlichen Fachmagazinen, die er unter seinem bürgerlichen Namen veröffentlichte, war »Lichthaus kaltgestellt« sein erster, viel gelobter Kriminalroman um den Hauptkommissar. Nach Lichthaus zweitem Fall »Bauernopfer«, der den bestialischen Mord eines Biobauern schilderte, muss er nun seinen dritten komplizierten Fall in Trier lösen.


Verlag:

Prolibris Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 275

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Lichthaus kaltgestellt“

Babutzi – 09.09.2013
So spannend. Ich konnte es nicht aus der Hand legen.

brittli – 03.09.2013
Klasse geschrieben, sehr spannend.

Ähnliche Titel wie „Lichthaus kaltgestellt“

Netzsieger testet Skoobe