Ein Hippie-Traum

Die Autobiographie - Waging Heavy Peace

Neil Young

Bücher Mixtape von The Golden Creek SPIEGEL Bestseller Geschichte

12 Bewertungen
3.1667

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Ein Hippie-Traum“

Die Autobiographie des großen Neil Young

»Down by the River«, »Heart of Gold«, »Hey, Hey, My My« – mit seinen Songs hat Neil Young die Herzen ganzer Generationen von Musikliebhabern erobert. Ein vielseitiger Künstler par excellence, ist er bis heute einer der bekanntesten und beliebtesten Musiker der Welt, der nun seine seit Langem erwartete Autobiographie vorlegt.Neil Young ist eine herausragende Figur in der Geschichte des Rock’n’Roll und der Popkultur der letzten vier Jahrzehnte. Seit seinen frühen Tagen in den 1960ern mit Buffalo Springfield, bahnbrechenden Soloalben wie »After the Gold Rush« und »Harvest«, Megaselleralben mit Crosby, Stills & Nash bis hin zu seiner Inthronisierung als Pate des Grunge, ist Neil Young der Inbegriff des kompromisslosen Künstlers, der allein seinem Herzen und Verstand folgt.In seiner Autobiographie gibt er Einblick in sein Privatleben und die Wurzeln seiner musikalischen Kreativität. Das Buch ist eine Reise, die von den schneebedeckten Landschaften Ontarios über die LSD-Boulevards im Los Angeles der 1960er-Jahre bis hin zum heutigen paradiesischen Rückzugsort Hawaii führt. Verblüffend offen und witzig, setzt Neil Youngs Autobiographie neue Maßstäbe in der Musikgeschichtsschreibung.

»Neil Young hat stets die ungezügelte Leidenschaft eines Künstlers an den Tag gelegt, der weiß, dass man sich ständig neu erfinden muss, um nicht auszubrennen. Aus diesem Grund ist er bis heute einer der bedeutendsten Künstler der Rock’n’Roll-Ära.« Eddie Vedder, Pearl Jam

Verlag:

Kiepenheuer & Witsch eBook

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 329

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


3 Kommentare zu „Ein Hippie-Traum“

Olaf Wrobel – 15.10.2016
Besser bei der Musik bleiben, als Biograph einfach schlecht!

beaufort – 28.04.2013
Eine teilweise vor Phrasen strotzende Biographie, die nur selten einem kontinuierlichem Zeitverlauf folgt. Einfacher ausgedrückt: flach und zeitweise wirr. ABER - wer sich für Neils Musik begeistert, wird auch dieses Buch mit Begeisterung lesen. Wird die vielen Mosaiksteinchen vielleicht zu einem interessanten, bunten Lebensbild zusammensetzen.

phil – 10.04.2013
Netzsieger testet Skoobe