Infernal Covenant: Zur Hölle mit der Liebe

Nadine Mutas

Eure Top 10 im Mai 2022 Mystery & Vampire

147 Bewertungen
4.48299

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Infernal Covenant: Zur Hölle mit der Liebe“

Hat noch jemand zufällig aus Versehen einen Dämon in die Ehe gelockt? Niemand sonst? Nur ich? Mist. Verheiratet zu sein ist die Hölle. Das dachte ich jedenfalls bis zu jener Nacht, in der ein unverschämt heißer Dämon in meiner Wohnung auftauchte, um mich in die echte Hölle zu schleppen – als seine Frau. Ehrlich gesagt wäre mir ja eine Zahnwurzelbehandlung ohne Betäubung lieber als irgendjemanden zu heiraten, obendrein einen griesgrämigen – wenn auch verdammt attraktiven – Dämon. Aber leider bin ich an den Vertrag gebunden, den ich als dussliger Teenager mit Azazel abschloss … in einer Séance, die aus dem Ruder lief. Eigentlich sollte es nur ein Spaß mit meiner besten Freundin sein, aber ehe ich mich versah, hatte ich offenbar einen Dämon dazu verpflichtet, mich zu heiraten, wenn ich mit 25 noch Single wäre. Ich hatte das total vergessen. Er hingegen so gar nicht. Und jetzt ist er hier, um mich als Braut einzufordern. Wir mögen zwar beide der Meinung sein, dass dieser Witz von einer Ehe verdammt unbequem ist, aber eines treibt mich noch mehr auf die Palme als die Vorstellung, verheiratet zu sein: ignoriert zu werden. Als mein dämonischer Gemahl wider Willen mich also am anderen Ende seines höllischen Anwesens einlagern will wie bestellt und nicht abgeholt, nehme ich mir vor, ihm erst recht so richtig unbequem zu werden. Unser Kräftemessen erweist sich als unerwartet amüsant, bis ich auf eine Seele stoße, die nichts in der Hölle zu suchen hat, blindlings in eine dämonische Familienfehde stolpere … und die, ähm, anregenden Wortgefechte zwischen mir und Azazel so heiß werden, dass ich mir die Finger verbrennen könnte – oder mein Herz. Infernal Covenant: Zur Hölle mit der Liebe ist der erste Band in einer neuen Paranormal Romance-Reihe von Nadine Mutas. Wenn du Geschichten liebst, in denen die Protas sich lustig zankend verbal an die Gurgel gehen, während die Anziehungskraft zwischen ihnen lautstark knistert, dann schnapp dir dieses Buch! **Kein Cliffhanger!**

Verlag:

via tolino media

Veröffentlicht:

2022

Druckseiten:

ca. 374

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Infernal Covenant: Zur Hölle mit der Liebe“

Anna – 05.05.2022
Schräge Geschichte, aber sehr amüsant.

else-anna – 03.05.2022
Einfach mal 5 Sterne weil sympathische Charakter und etwas abgedreht! Reptilien Hirn??? 🤪

NickyGraus – 24.05.2022
So viel Potential doch leider nicht über die Geschlechtsorgane und Rollenklischees hinaus gekommen

Ela – 14.07.2022
Schöne Geschichte...lesen lohnt sich♥️

Conni – 06.07.2022
Die Heldin ist so sympathisch, und albern und einfach gut

Tina – 01.05.2022
super tolles Buch,spannend,lustig,erotisch

Nicki – 17.07.2022
Unbedingt empfehlenswert! Das Buch lässt sich super lesen, toller Stil, die Protagonistin ist echt der Knaller. Allein die Gedanken, die Dialoge sind Ironie pur, lustig und absolut unterhaltsam, gepaart mit einem guten Schuss Erotik und Sex. 👍

Jane – 16.05.2022
schöne Story l.an manchen Stellen etwas langatmig,aber okay. schöner schreibstil.freu mich auf Band 2...😁

Maya – 11.05.2022
tolles buch. hoffe es wird ne Fortsetzung geben

Alena – 17.05.2022
Super! Schön zu lesen, tolle Geschichte. Ich will mehr davon!!

Ähnliche Titel wie „Infernal Covenant: Zur Hölle mit der Liebe“

Netzsieger testet Skoobe