Der Garten der verlorenen Seelen

Roman

Nadifa Mohamed

Schicksal & Drama Afrika "Ich hatte eine Farm in Afrika..."

2 Bewertungen
3.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Garten der verlorenen Seelen“

Drei Frauen, deren Schicksal unwiderruflich miteinander verknüpft ist, die Feindinnen werden könnten und am Ende ein prekäres Bündnis des Überlebens schließen – die neun Jahre alte Deqo, die aus dem Flüchtlingslager, in dem sie geboren ist, in die Stadt flieht; Kawsar, eine einsame Witwe, die um ihre Tochter trauert und an ihr Bett gefesselt ist, und Filsan, eine junge Soldatin, die mithelfen soll, den Aufstand zu unterdrücken. In ihrem Roman „Der Garten der verlorenen Seelen“ erzählt die britische Autorin Nadifa Mohamed eine Geschichte aus Somalia Ende der Achtzigerjahre, einem Land kurz vor dem Bürgerkrieg. Innig, offen, voll Schönheit und gelegentlich wilder Liebe erzählt sie von gewöhnlichen Leben in außergewöhnlichen Zeiten. Wir sehen und hören, riechen und spüren das Land, eine fremde Welt, und fühlen uns doch erinnert an die Geschichte anderer zerfallener, zerstörter Staaten, an den Libanon, Jugoslawien, Syrien. Und wie überall sind es die Netzwerke der Frauen, die ein Weiterleben ermöglichen.

Über Nadifa Mohamed

Nadifa Mohamed, geboren 1981 in Hargeisa, Somalia, kam als Kind mit ihrer Familie nach London und studierte in Oxford Geschichte und Politik. 2010 erschien ihr Roman „Black Mamba Boy“, der auf der Longlist des „Orange Prize for Fiction“ stand und auf der Shortlist des „Guardian First Book Award“, des „Dylan Thomas Award“, des „John Llewellyn Rhys Prize“, des „PEN/Open Book Award“ und den „Betty Trask Award“ gewann. Nadifa Mohamed gehört mit einem Auszug aus „The Orchard of Lost Souls“ zu den 20 „Best of Young British Novelists“ der renommierten englischen Zeitschrift „Granta“.


Verlag:

C.H.Beck

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 238

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Der Garten der verlorenen Seelen“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe