Verderbnis

Der 5. Fall für Jack Caffery - Psychothriller

 

Serie

Thriller UK

155 Bewertungen
4.3935

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Verderbnis“

Wahre Bosheit kommt von innen

An einem kühlen Novemberabend wird auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Nähe von Bristol ein Auto entwendet. Mit Gewalt – und mit der elfjährigen Martha Bradley auf dem Rücksitz. Detective Inspector Jack Caffery hofft zunächst, dass der Täter nur das Auto und nicht das Kind wollte. Doch er wird eines Besseren belehrt. Martha Bradley bleibt verschwunden, spurlos. Und der Täter lässt ihn wissen, dass er es wieder tun wird. Jack Caffery spürt, dass er es mit einem sehr starken Gegner zu tun hat, einem Gegner, der ihn vorführt, ihm immer einen Schritt voraus ist. Und der seine Drohungen wahr macht. Denn kurz darauf entführt er ein weiteres kleines Mädchen. Und mit jeder Stunde, die vergeht, wird es unwahrscheinlicher, dass Caffery und sein Team die Kinder noch lebend retten können …

Er beobachtet dich. Wartet auf dich. dann holt er dich!

Über Mo Hayder

Mo Hayder avancierte mit ihrem Debüt, dem Psychothriller »Der Vogelmann«, über Nacht zur international gefeierten Bestsellerautorin. Der Nachfolger »Die Behandlung« wurde von der Times zu einem der zehn spannendsten Thriller aller Zeiten gewählt. 2011 bekam Mo Hayder den »CWA Dagger in the Library« für ihr bisheriges Gesamtwerk, im Jahr darauf wurde »Verderbnis« mit dem renommierten Edgar Award für das beste Buch des Jahres ausgezeichnet. Die Autorin lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihrer Tochter in Bath, England.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 371


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

12 Kommentare zu „Verderbnis“

– 13.05.2019

Spannende Geschichte sehr gut zu lesen.

– 05.03.2019

Spannend bis zum Schluss! Gute Story. Sympathische Protagonisten. Lesenswert!

– 24.02.2019

Gefiel mir bisher aus dieser Serie am besten und ich muss gestehen, dass ich mich schon auf den 6. Fall freue. Allerdings finde ich Flea‘s „ übernatürliche“ Fähigkeiten und Freiheiten auch sehr übertrieben, das schmälert aber nicht die Spannung.

– 10.07.2017

Etwas langatmig

– 15.04.2017

Obwohl sowohl Täter als auch Motiv recht früh zu erkennen waren, war das Buch vor allem zum Schluss hin extrem spannend.

Ähnliche Bücher wie „Verderbnis“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe