Hauptmann Hülsensack und der Große Schnitter

Erzählung

Michael Coney

Klassische Science-Fiction

1 Bewertung
5.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Hauptmann Hülsensack und der Große Schnitter“

Handgranaten-Siggi gegen den Rest der Welt

Bobbie Axford verkauft Illusionen, virtuelle Kriegsspiele, bei denen der Kunde als Hauptmann Sigurd Hülsensack eine Reihe von Gefahren in einer simulierten Umgebung, dem sogenannten Großen Schnitter, bestehen muss. Vor Weihnachten brummt das Geschäft, und Bobbie ist schwer beschäftigt – wenn nur dieser Waschbär, der plötzlich vor ihrem Fenster aufgetaucht ist, nicht wäre …

Die Erzählung „Hauptmann Hülsensack und der Große Schnitter“ erscheint als exklusives eBook Only bei Heyne und umfasst ca. 46 Buchseiten.

Über Michael Coney

Michael Coney wurde 1932 in Birmingham geboren und besuchte die King Edward's School. Er wurde zunächst Buchhalter, übte dann eine Reihe unterschiedlicher Berufe aus: Unter anderem betrieb er ein Pub in Devon, später leitete er ein Hotel auf der Karibikinsel Antigua. Anfang der Siebzigerjahre siedelte er mit seiner Familie nach Kanada über und wurde Feuerwächter der Columbia Forestry Commission. Seit 1966 schrieb er Science Fiction, mit seinen grandiosen Schilderungen außerirdischer Welten wurde er schnell zu einem der zentralen Autoren der Siebziger und Achtziger. Die beiden „Pallahaxi“-Romane gelten als seine bedeutendsten Werke. Michael Coney starb 2005 an Krebs.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 35

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Hauptmann Hülsensack und der Große Schnitter“

Netzsieger testet Skoobe