Nicht ohne meine Mutter

Mein Vater entführte mich als ich ein Jahr alt war. Die Geschichte meiner Befreiung

Erfahrungsberichte

86 Bewertungen
4.7558

+ Buch merken

Lesen Sie dieses und 175.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 9,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Nicht ohne meine Mutter“

Wo Merals Familie herkommt, da herrschen die Männer: stolze, auch kluge Männer, manchmal. Aber häufig brutal, ohne Respekt vor dem Körper einer Frau. Und ohne Angst davor, dass sie sich wehren könnte. Meral hat sich befreit, von ihrem Vater, der sie entführte, als sie ein Jahr alt war. Den sie anzeigte wegen seiner Gewalttätigkeit und grausamen Demütigungen, unter denen sie litt, solange sie bei ihm leben musste. Und sie hat wiedergefunden, was sie so lange entbehrte: ihre Mutter, die sie mehr als 25 Jahre nicht sehen durfte.

17 Kommentare zu „Nicht ohne meine Mutter“

– 30.01.2017

Von herzen wünsche ich Meral, ihrem Bruder und ihrer Mutter alles Gute und dass sie ihren Seelenfrieden finden.

– 19.10.2016

ein Buch so berührend, bestürzend, traurig, Wut machend, aber immer lesenswert!

– 17.09.2016

Sehr schönes interessantes Buch 👍

– 02.08.2016

Und alle haben weggesehen und damit meine ich nicht bloss die Familie! Pfui!!! Das muss aufhören!

– 25.06.2016

Ein wirklich fesselndes Buch. Eine traurige aber sehr packende Geschichte, die einen nachdenklich macht!

Ähnliche Bücher wie „Nicht ohne meine Mutter“

Lesen Sie was, wieviel und wo immer Sie möchten!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe 5 Sterne bei Trustpilot