Der Wille meines Vaters

Wie ich seinem Wahn entkam

Maude Julien Ursula Gauthier

Erfahrungsberichte

101 Bewertungen
4.0495

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Wille meines Vaters“

Louis Didier ist Mitte 30, da adoptiert er die 6-jährige Tochter eines Bergarbeiters. Als sie zu einer jungen Frau heranwächst, heiratet er sie und zeugt ein Kind mit ihr: Maude. Die Familie zieht in ein abgelegenes Herrenhaus, dort sperrt der psychopathische Vater seine 3-jährige Tochter ein und verweigert ihr jeglichen Kontakt zur Außenwelt. Maude wird von ihrer Mutter unterrichtet, und ihr Leben besteht nur noch aus harter körperlicher Arbeit, Misshandlungen, Züchtigung und Schlägen. Das alles dient einem perfiden Plan: Didier Julien will Maude zum Übermenschen erziehen. Erst mit 19 Jahren gelingt es ihr, dem Elternhaus zu entkommen. In "Der Wille meines Vaters" erzählt Maude Julien eindringlich von ihrer entsetzlichen Kindheit und wie es ihr gelingt, sich von ihrem Vater zu befreien.

Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 199

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Der Wille meines Vaters“

Luzia – 13.07.2019
Unglaublich! Was für ein Schicksal!

Maria – 23.07.2018
Erschütternd,man kann es kaum glauben, wie ein Mensch das alles aushalten kann!

Tilia – 14.06.2016
Trotz der zutiefst beklemmenden Schilderungen des seelischen Missbrauchs ein sehr berührendes und lebensbejahendes Buch!

Vlypi – 07.06.2016
Regt sehr zum Nachdenken an.

Susanne – 03.01.2016
Man möchte glauben, dass das alles nicht wahr ist. Aber ich befürchte, das es das doch ist. Erschütternd ... Das Ende scheint gut - aber ist es das wirklich?

– 29.12.2015
Erschütternd und unbegreiflich. Respekt für die Aufarbeitung der erlebten Qualen. Sehr lesenswert, wenn man es aushält.

Lisa58 – 19.12.2015
Schwere Kost .....

Sahra – 12.12.2015
Was für sch.. Kerle es doch gibt, unvorstellbar, wenn ich das hier nicht gelesen hätte. Trotzdem, siegt die Vernunft immer wieder und nichts kann einen gesunden Geist hindern, für immer eingesperrt zu bleiben, Dank Bücher und Musik ist das ausgeschlossen! Gutes Buch zur Aufarbeitung !

Eliwei – 11.12.2015
Ein großes Kompliment an diese starke, bewundernswerte Frau, die den Mut aufgebracht hat ihre unvorstellbar grausame und bewegende Lebensgeschichte mit anderen zu teilen. Nicht viele hätten es geschafft aus diesem Gefängnis auszubrechen! Alles Gute, Maude Julien.

Muzafer – 10.12.2015
Das Buch ist sehr emotional geschrieben. An manchen Stellen spürt man förmlich ihren Schmerz. Das Ende gefällt mir persönlich sehr , sie hat sich wirklich gut entwickelt. Auf jeden Fall lesenswert.

Ähnliche Titel wie „Der Wille meines Vaters“

Netzsieger testet Skoobe