Zum Frieden braucht es zwei, zum Krieg reicht einer

Wie Paare Konflikte in Liebe lösen

Mathias Voelchert

Partnerschaft & Sexualität

4 Bewertungen
4.25

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Zum Frieden braucht es zwei, zum Krieg reicht einer“

Beziehung ist eine Wachstumsveranstaltung, keine Harmonieorgie! Zu einer lebendigen Partnerschaft gehört der konstante, offene und freudige Austausch. Dann herrscht Frieden. Wenn einer anfängt, auf seinem Standpunkt zu beharren, beim anderen Schuld zu suchen und die Kommunikation zu verweigern, kommt es zum »Krieg«. Auch wenn man es dem anderen immer recht machen will oder den Kopf vor möglichen Konflikten in den Sand steckt, wird man auf Dauer nicht glücklich werden.

Wie man sich im Spannungsfeld von Nähe und Distanz, Streit und Harmonie immer wieder neu selbst verorten, aufeinander einlassen und austauschen kann, zeigt der erfahrene Paarberater Mathias Voelchert.

Über Mathias Voelchert

Mathias Voelchert ist Leiter der familienwerkstatt – familylab.de, der von Jesper Juul gegründeten Organisation zur Elternunterstützung, die in Deutschland, Schweiz, Österreich und 16 weiteren Ländern in Europa und Übersee tätig ist. Als Ausbilder und Coach berät er Familien, Schulen und Unternehmen. Der Vater zweier erwachsener Kinder ist Autor und Herausgeber mehrerer erfolgreicher Bücher zu den Themen Familie & Erziehung.


Verlag:

Kösel-Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 117


Ähnliche Bücher wie „Zum Frieden braucht es zwei, zum Krieg reicht einer“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe