Mauerpost

Empfehlungen Kinder und Jugend Historische Jugendromane

16 Bewertungen
4.25

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Mauerpost“

30 Jahre Mauerfall

Berlin, 1988: Julia ist fünfzehn Jahre alt und lebt im Osten der Stadt, direkt an der Mauer. Ihre Nachbarin „Oma Ursel“ vermittelt ihr eine Brieffreundschaft mit der dreizehnjährigen Ines aus Westberlin, Ursels Enkelin. Doch die Brieffreundschaft muss streng geheim bleiben: Julias Vater duldet keine Westkontakte und Ines‘ Mutter will nichts mehr zu tun haben mit dem Staat, aus dem sie einst floh. Brief für Brief kommen Ines und Julia einem großen Familiengeheimnis auf die Spur …

Über Maike Dugaro

Maike Dugaro (geboren 1977) ist Journalistin, Dozentin und Biographin. Sie war lange als Redakteurin bei GEO.de beschäftigt und schreibt heute freiberuflich Reisetexte und Biographien. Sie unterrichtet Journalismus an der Akademie für Publizistik in Hamburg.


Verlag:

cbt

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 198


2 Kommentare zu „Mauerpost“

– 05.03.2019

Wenn auch fiktiv, sehr fesselnd und für Jugendliche informativ. Kann mir vorstellen, dass es bald Schullektüre wird.

– 05.03.2019

Das Format als Abfolge von sehr persönlichen Briefen ist für die Zielgruppe, junge Mädchen, sicher gut geeignet. Aber das Setting ist unglaubwürdig und die schnulzigen Gruselgeschichten über den Osten nerven. Eine typische Sicht des Westens auf das Leben im Osten.

Ähnliche Bücher wie „Mauerpost“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe