Die Lichtermagd

Historischer Roman

Lena Falkenhagen

Historische Geschichten 5. - 16. Jahrhundert

28 Bewertungen
4.2857

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Lichtermagd“

Wo Licht ist, wird auch Schatten sein

Nürnberg 1349: Luzinde, benannt nach der Heiligen Luzia, der Lichtbringerin, lebt in einem Beginenkloster. Als ihr Geheimnis, Mutter eines unehelichen Kindes zu sein, gelüftet wird, verjagt man sie. Für die Bettlerin gibt es kein Mitleid. Als eine jüdische Familie die Christin als Magd anstellt, eröffnet sich ihr eine faszinierende, fremdartige Welt. Niemand ahnt, dass die Lichtermagd das Schicksal hunderter Nürnberger Juden entscheiden wird.

Ein faszinierendes Frauenschicksal im mittelalterlichen Nürnberg.

Über Lena Falkenhagen

Lena Falkenhagen, geboren 1973 in Celle, arbeitete nach ihrem Studium der Germanistik und Anglistik als Übersetzerin, Lektorin und Autorin für Fantasy-Rollenspiele. Als Redakteurin Aventuriens gestaltet sie die größte phantastische Rollenspielwelt Deutschlands mit. Nach "Das Mädchen und der Schwarze Tod", "Die Lichtermagd" und „Die Schicksalsleserin“ ist "Die letzte Hanseatin" ihr vierter historischer Roman. Die Preisträgerin des DeLiA-Romanpreises 2010 lebt in Hannover.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 412


4 Kommentare zu „Die Lichtermagd“

Bright – 30.12.2017

schöner Roman mit historischen Bezügen wie jüdische Mitbürger seinerzeit leben mussten und die teilweise freie jiddische Sprachdialoge fand ich sehr interessant

Daniela Daniela Daniela daniela – 30.07.2017
Nimrita – 03.02.2013

spannend, klug, gefühlvoll.

Babutzi – 27.01.2013

Absolut lesenswert

Ähnliche Bücher wie „Die Lichtermagd“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe