Knochenlese

Thriller

Serie 

Serie

Kathy Reichs

Politthriller Thriller Amerika

86 Bewertungen
4.13953

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Knochenlese“

Ihr Ziel: Gerechtigkeit für die Toten

Ein kleines Dorf in Guatemala: Als die Forensikerin Tempe Brennan in den Brunnenschacht hinabsteigt, ahnt sie, dass sie am Grund ein grausiger Fund erwartet. Hier wurden vor Jahrzehnten die Leichen von über zwanzig Bewohnern eines kleinen Dorfes verscharrt, Frauen und Kinder, die ein Militärkommando kaltblütig hingerichtet hatte. Noch während die Opfer des Massakers geborgen werden, bekommt Brennan zu spüren, dass die Machthaber in Guatemala, damals wie heute, ein schreckliches Geheimnis hüten. Doch nicht nur die Gerechtigkeit für die Toten steht auf dem Spiel. Auch Tempes Leben ist plötzlich in Gefahr.

Über Kathy Reichs

Kathy Reichs, geboren in Chicago, lebt in Charlotte und Montreal. Sie ist Professorin für Soziologie und Anthropologie und unter anderem als forensische Anthropologin für gerichtsmedizinische Institute in Quebec und North Carolina tätig. Ihre Romane erreichen regelmäßig Spitzenplätze auf internationalen und deutschen Bestsellerlisten und wurden in 30 Sprachen übersetzt. Tempe Brennan ermittelt auch in der von Reichs mitkreierten und -produzierten Fernsehserie "Bones – Die Knochenjägerin".


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 258

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

5 Kommentare zu „Knochenlese“

bookaroo – 10.11.2019
In diesem Buch geht es überwiegend um die Beschreibung von Knochen oder Haaren. Bestimmt spannend für Anatomieliebhaber oder Forensiker, als Krimi zu wiederholend und zäh.

Tamara – 27.06.2016
Teilweise etwas lang gezogen. Aber die Story war mal etwas anderes und hat mir sehr gut gefallen.

Sarah Siebert – 24.12.2015
Ich liebe ihre Bücher, klar am Anfang Is es etwas in die Länge gezogen aber die Spannung baut sich von Seite zu Seite mehr aus. Auch die genauen Beschreibungen find ich super, alles in allem wieder ein super Buch :)

kathastone – 13.08.2014
Abgesehen von dem etwas inflationären Gebrauch des Wortes "Hurensohn" in diversen Landessprachen, ein spannendes Buch, Reichs-typisch mit historischem Hintergrund.

sothom – 08.10.2013
Ich fand dieses Buch so gähnend langweilig, dass ich es nach ca. 250 Seiten abgebrochen habe. Von Spannung habe ich bis dahin nichts gespürt.

Ähnliche Titel wie „Knochenlese“

Netzsieger testet Skoobe