Kindheit ohne Strafen

Neue wertschätzende Wege für Eltern, die es anders machen wollen

Katharina Saalfrank

Kinder

22 Bewertungen
3.36364

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Kindheit ohne Strafen“

Time-out, Handy- und Computerverbote, wenn-dann-Sätze: Strafen und Konsequenzen als Konfliktlösestrategie halten sich hartnäckig im Erziehungsrepertoire von Eltern und in den Ratgebern von Experten. Ob es um Zimmer aufräumen oder Hausaufgaben machen geht - was kurzfristig funktioniert, zeigt langfristig Schaden, denn Kinder erleben durch Strafen Demütigung, Ablehnung, Vertrauensverlust, und das Familienklima wird durch Machtkämpfe vergiftet.

Die bekannte Pädagogin Katharina Saalfrank beschreibt in diesem Buch, warum ein auf Bindung und Wertschätzung basierender Umgang mit Kindern Strafen überflüssig macht. Anhand zahlreicher Erfahrungsberichte aus dem Alltag mit Kindern zwischen Autonomiephase und Pubertät zeigt sie neue Handlungsalternativen auf. Sie geht auf die Gefühlswelt der Kinder und Eltern ein und erläutert, wie wertschätzende Beziehung und Kommunikation einen anderen Umgang mit Stresssituationen möglich machen.

Über Katharina Saalfrank

Diplom-Pädagogin Katharina Saalfrank wurde durch die Sendung "Die Super Nanny" bei RTL bekannt. Dort hilft die erfahrene Pädagogin Familien und allein erziehenden Eltern, Erziehungsprobleme in den Griff zu bekommen. Ihre Sendung entwickelte sich zum absoluten Quotenhit: Bis zu 5,6 Millionen Zuschauer schalten ein, wenn die Super Nanny im Einsatz ist. Nach einer fundierten Analyse der jeweiligen Erziehungssituation berät Katja Saalfrank die Eltern individuell. Das Erfolgsformat bietet jedoch nicht nur den jeweils betroffenen Familien Hilfestellung, sondern zeigt anhand der Vielfalt der dargestellten Fälle auch den Zuschauern Lösungsansätze für Probleme in der eigenen Familie. Katharina Saalfrank lebt mit ihrem Mann und ihren vier Söhnen in Berlin. Sie hat eine Kolumne in der BILD und schreibt u.a. in der Berliner Morgenpost (die Kolumne "Kinder, Kinder") und LISA.


Verlag:

Julius Beltz GmbH & Co. KG

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 187

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


4 Kommentare zu „Kindheit ohne Strafen“

Rebecca – 27.10.2017
Angela – 26.04.2022
Lässt sich gar nicht öffnen

Frauke – 10.12.2017
Katia ist einfach wunderbar und ich bin dankbar über jede Zeile, die sie schreibt...❤️❤️

LiGru – 28.05.2018
Super Buch. Mir hat es sehr geholfen, ich sehe meine Kinder teilweise mit anderen Augen. Wer in der Erziehung g wirklich etwas ändern möchte, schafft es, mit diesem Buch.

Ähnliche Titel wie „Kindheit ohne Strafen“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe