Vernunft und Gefühl

Roman

Jane Austen

Ab 19. Jahrhundert Weltliteratur

17 Bewertungen
4.35294

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Vernunft und Gefühl“

Nach dem Tod des Vaters müssen die Schwestern Elinor und Marianne Dashwood aus dem herrschaftlichen Haus in ein kleines Cottage in Devonshire umziehen. Während die besonnene Elinor still leidet, stürzt sich die impulsive, sprunghafte Marianne Hals über Kopf in die Liebe zu einem begehrten Frauenschwarm ... Die Geschichte zweier ungleicher Schwestern markiert den Beginn von Jane Austens Romanwerk und besticht durch kunstvollen Handlungsbau, glänzende Charakterzeichnungen und virtuose Dialoge.

Über Jane Austen

Jane Austen (1775-1817) wurde in Steventon, Hampshire, geboren und wuchs im elterlichen Pfarrhaus auf. Nach Meinung ihres Bruders führte sie «ein ereignisloses Leben». Sie heiratete nie. Ihre literarische Welt war die des englischen Landadels, deren wohl kaschierte Abgründe sie mit feiner Ironie und Satire entlarvte. Psychologisches Feingefühl und eine lebendige Sprache machen ihre scheinbar konventionellen Liebesgeschichten zu einer spannenden Lektüre. Vor einigen Jahren wurde Jane Austen auch vom Kino wiederentdeckt: «Sinn und Sinnlichkeit» mit Emma Thompson und Kate Winslet gewann 1996 den Golden Globe als bester Film des Jahres und den Oscar für das beste Drehbuch; «Stolz und Vorurteil» mit Keira Kneightley war 2006 für vier Oscars nominiert.


Verlag:

Manesse Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 342

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Vernunft und Gefühl“

Janna von Kamen – 18.05.2016
So einfühlsam und aufrichtig geschrieben. Jane Austen schafft es, dass der Leser in ihre Zeit reisen darf.

Ähnliche Titel wie „Vernunft und Gefühl“

Netzsieger testet Skoobe