EVIL

Roman. Mit einem Vorwort von Stephen King

Jack Ketchum

Horror Psychothriller Thriller Amerika Horror

269 Bewertungen
4.19331

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „EVIL“

Jack Ketchums beunruhigender, grenzüberschreitender Horrorthriller gilt unter Experten als eines der großen Meisterwerke des Genres. Die Geschichte eines Jungen, der inmitten einer amerikanischen Vorstadtidylle mit unvorstellbaren Grausamkeiten konfrontiert wird, steigt tief hinab in die Abgründe der menschlichen Psyche. Nachdem der brillant geschriebene Roman viele Jahre unter der Hand als geheimer Klassiker die Runde gemacht hatte, erhält er jetzt nicht zuletzt dank Stephen King, der zu diesem Werk auch eine ausführliche Einleitung verfasst hat, die verdiente Aufmerksamkeit und erscheint nun endlich auch als deutsche Erstausgabe.

Über Jack Ketchum

Jack Ketchum ist das Pseudonym des ehemaligen Schauspielers, Lehrers, Literaturagenten und Holzverkäufers Dallas Mayr. Er gilt heute als einer der absoluten Meister des Horror-Genres. 2011 wurde er zum Grand Master der World Horror Convention ernannt. Er erhielt fünfmal den Bram Stoker Award, sowie 2015 den Lifetime Achievement Award der Horror Writers Association. Jack Ketchum verstarb am 24. Januar 2018 in New York City, New York.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 208


44 Kommentare zu „EVIL“

Astrid – 22.12.2019

Erbarmungslos mehr kann ich nichts dazu sagen soll...und einerseits bin ich auch tatsächlich froh darüber wie es für das Mädchen geendet ist...

artemis – 08.08.2019
Eve – 22.07.2019

Das war das erste Mal, dass ich ein Buch gelesen habe, das dem Genre "Horror" zugeordnet ist..es war grauenhaft. Eine großartig geschriebene Geschichte, aber kaum ertragbar zu lesen. Ich habe es an einem Tag durchgelesen, es war spannend, aber ich wollte es einfach nur hinter mich bringen. Immer wenn ich dachte, schlimmer kann es nicht werden, wurde es genau das. Der Schreibstil ist unglaublich gut, was das Ganze noch viel realistischer wirken lässt - zumal diese Geschichte auf wahren Begebenheiten beruht. Ich fand es interessant, alles aus der Sicht von Dave zu lesen, erschreckend und faszinierend zugleich. Ich werde bestimmt nochmal etwas von Jack Ketchum lesen, brauche im Moment aber echt eine Pause davon und nehme mir erstmal einen meiner guten alten Psychothriller vor, in denen die Charaktere trotz allem bei weitem nicht so verstörend und geisteskrank sind wie die Familie Chandler.

Christian – 05.07.2019

Super Buch spannend und Nerven Aufreibend bis zum schluss.

Like – 23.05.2019

Sehr verstörend, aber gut geschrieben

Ähnliche Bücher wie „EVIL“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe