Engelslust

Fantasy Romance

Serie 

Serie

Inka Loreen Minden

Teuflisch gut Mystery

59 Bewertungen
4.45763

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Engelslust“

360 Seiten voll prickelnder Fantasy-Romance

Es ist ganz schön fies, als männlicher Engel in einem funktionstüchtigen, menschlichen Körper zu stecken, vor allem, wenn eine verdammt attraktive Dämonin versucht, einen mit allen Tricks und weiblicher Verführungskunst aus dem Weg zu räumen ...
Klappentext
Was wäre, wenn nicht nur die Hölle, sondern auch die Menschen- und Mythenwelten von einer einzigen Frau regiert würden? Noch dazu einer, die ebenso teuflisch attraktiv wie gefährlich ist?
Das ist Cains größte Sorge, als er in New York auf Raja, die Tochter eines Elfen und der machtgierigen Höllenfürstin, trifft. Der Engel setzt alles daran, dass ein gestohlener magischer Kelch nicht in ihre Hände fällt. Dieser verleiht seinem Besitzer die alleinige Herrschaft über alle Welten, wenn man ihn mit sieben besonderen Zutaten füllt. Daher muss der Kelchdieb, ein gefährlicher Magier, unbedingt aufgehalten werden. Ein globaler Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
Doch als Engel in einem funktionstüchtigen, menschlichen Körper zu stecken, kann ganz schön fies sein, wenn Raja versucht, mit weiblicher Verführungskunst an den Kelch zu gelangen ...
Eine himmlisch-heiße Liebesgeschichte

Info
Die Hauptcharaktere aus diesem Buch haben Gastauftritte in
Herzen aus Stein
und
Dunkle Träume.

Verlag:

Inka Loreen Minden

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 267

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

1 Kommentar zu „Engelslust“

Adimaus64 – 28.10.2019
Tolle Story! Die Geschichte von Markus Thorne wird erzählt. Er kommt auch in den Büchern Herzen aus Stein und Dunkle Träume vor. Cain und Raja sind mit der Story von Markus verknüpft. Spannende Erzählung mit viel Magie, Liebe, Trauer, Wut und Erotik geschrieben.

Ähnliche Titel wie „Engelslust“

Netzsieger testet Skoobe