Fleisch ist mein Gemüse

Eine Landjugend mit Musik

Heinz Strunk

Bücher Mixtape von The Golden Creek Deutschland, Österreich & Schweiz Empfehlungen Humor & Satire Humoristische Literatur

84 Bewertungen
3.9643

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Fleisch ist mein Gemüse“

«Der Mensch ist kein Beilagenesser.»
Wie es ist, in Harburg aufzuwachsen, das weiß Heinz Strunk genau. Harburg, nicht Hamburg. Mitte der 80er ist Heinz volljährig und hat immer noch Akne, immer noch keinen Job, immer noch keinen Sex. Doch dann wird er Bläser bei Tiffanys, einer Showband, die auf den Schützenfesten zwischen Elbe und Lüneburger Heide bald zu den größten gehört. Aber auch das Musikerleben hat seine Schattenseiten: traurige Gaststars, heillose Frauengeschichten, sehr fettes Essen und Hochzeitsgesellschaften, die immer nur eins hören wollen: «An der Nordseeküste» von Klaus und Klaus.
«Das Buch zählt zum Interessantesten und Lustigsten, das die deutsche Gegenwartsliteratur im Moment zu bieten hat.» (Süddeutsche Zeitung)
«Es tut einem ja jeder leid, der das Buch von Heinz Strunk nicht gelesen hat.» (Sven Regener)

Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 188

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


7 Kommentare zu „Fleisch ist mein Gemüse“

Conny – 20.10.2020
Dennis W. – 06.05.2017
Habe das Buch vor Jahren schon einmal gelesen, und wollte mal sehen ob es mich noch einmal so abholt wie damals. Leider hat es ein wenig seinen Glanz verloren und brachte mich nur noch an der ein oder anderen Stelle zum lachen. (Aber das liegt wohl auch an dem drum herum von damals). Nichts desto trotz noch immer ein gutes solides Werk das man sich mal gegeben haben sollte!

Johannes Kuhn – 12.06.2016
naja...nach dem Hype um das Buch habe ich mehr erwartet.

steffi geim – 20.02.2016
Humoristischer Klassiker!!! Das Buch lässt einen in eine nicht ernst zunehmende Zeit eintauchen und zwischendurch einfach nur herzhaft lachen.

Frank – 17.12.2015
Es tut einem ja jeder leid, der das Buch gelesen hat...

DieSpechtin – 02.12.2015
doosie – 06.04.2012
So ist es wohl . Oft. In der klassischen Musikszene ist es auch nicht wesentlich anders, mir hat das Buch gefallen. Die exzessiven Onanierbeschreibungen habe ich irgendwann nur noch ueberlesen, unpassend und ueberlang. Wer sich fuer Showbusiness im weiteren nicht interessiert, der hat auch nichts von diesem Buch.

Ähnliche Titel wie „Fleisch ist mein Gemüse“

Netzsieger testet Skoobe