Kalifornische Sinfonie

Gwen Bristow

Historische Liebesromane

105 Bewertungen
4.46667

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Kalifornische Sinfonie“

1845 heiratet die wohlbehütete Garnet Cameron den jungen Präriehändler Oliver Hale und folgt ihm in das noch unbekannte Kalifornien.
Auf der beschwerlichen Reise muss sich das Paar gegen Tod und Teufel behaupten und Oliver ist den Gefahren nicht gewachsen. Als er plötzlich stirbt, steht Garnet allein und mittellos mit ihrem kleinen Sohn da und ist der Willkür ihres Schwagers hoffnungslos ausgeliefert.
Wird sie sich gegen ihn durchsetzen und ihr Schicksal selbst bestimmen können?

Verlag:

Bastei Entertainment

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 746

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


6 Kommentare zu „Kalifornische Sinfonie“

dasch – 21.04.2018
Vor 45 Jahren las ich die Kalifornische Sinfonie das erste mal und sie hat bis jetzt nichts von ihrer fesselnden Faszination verloren. Ich liebe dieses Buch und kann es nur aus vollem Herzen empfehlen.

Waltraud – 10.04.2018
Halb so ausführlich wäre besser, denn solche Wälzer sind nicht unbedingt meine Lieblinge !!!

cbe – 20.01.2018
Puh, ich weiß gar nicht wie ich das Buch bewerten soll. Sicher, es ist unterhaltsam geschrieben, fesselnd und bestimmt in vielen Dingen historisch genau. Aber dabei leider massiv politisch unkorrekt bis rassistisch. :( alle Indianer sind dumm, schmutzig und stinken. Alle außer weißen Amerikanern sind faul und dumm. Echt jetzt? Schade, der Roman stammt wohl noch aus einer anderen Zeit, aber es verdirbt den Lesespaß....

Animus – 09.06.2017
Ein super Buch, man könnte ewig weiterlesen👍👍👍

sante – 28.05.2017
Ich bin überrascht, dass dieses Buch wieder im Handel ist, habe ich es doch als junges Mädchen während einer Krankheit gelesen. Ich liebe Gwen Bristow und ich freue mich auf mehr.... Übrigens, ich bin Jahrgang 1962....

reh – 19.06.2020
Ein wunderschönes Buch, ich war traurig als es zu Ende war.

Ähnliche Titel wie „Kalifornische Sinfonie“

Netzsieger testet Skoobe