2275 Tage mit Janosch

Freude, Alltag und Trauer mit einem Kuvasz aus dem Tierheim

Gottfried Ph. Heinrich

27 Bewertungen
4.55556

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „2275 Tage mit Janosch“

Der Herdenschutzhund Janosch, ein Kuvasz aus dem Tierheim, kommt im Alter von sieben Jahren endlich wieder in ein Zuhause. Seine neue Familie beeindruckt er durch seinen ausgeprägten Charakter und seine Souveränität. Es entwickelt sich ein Verhältnis von Zuneigung und absolutem gegenseitigem Vertrauen. In heiteren und ernsten Episoden schildert der Autor die Zeit mit Janosch bis zu dessen Tod und bringt darin seine tiefe Verbundenheit mit diesem Herdenschutzhund zum Ausdruck.

Über Gottfried Ph. Heinrich

Gottfried Ph. Heinrich, geboren 1951 in Worms, Studium zum Dipl.-Ing. (FH) für Verfahrenstechnik, ist als Technischer Autor tätig. Im Alter von acht Jahren bekam er sein erstes Buch geschenkt, las es innerhalb von zwei Tagen und kann sich seitdem ein Leben ohne Bücher nicht vorstellen. Aufgewachsen mit großen Hunden, Katzen und anderen Tieren engagiert er sich seit Jahren im Tierschutz. Er lebt mit seiner Frau am Rhein, im südhessischen Ried. Unter dem Eindruck des Todes ihres Kuvaszrüden »Janosch«, einem Herdenschutzhund aus dem Tierheim, entstand sein erstes Buch. Die tiefe Zuneigung und das gegenseitige Vertrauen zwischen Mensch und Hund stehen dabei im Mittelpunkt seiner Schilderungen.


Verlag:

net-Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 58

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „2275 Tage mit Janosch“

Claudia – 07.12.2014
sehr schön zu lesen,am Ende kamen mir ganz leicht die Tränen...

H. J. Karl – 12.07.2014
Für Hunde (Tier) Liebhaber eine sehr unterhaltsame Kurzlektüre.

Ähnliche Titel wie „2275 Tage mit Janosch“

Netzsieger testet Skoobe