Nonna stirbt

Die Geschichte einer Lebenswende

Freddy Derwahl

Erfahrungsberichte Persönliche Entwicklung

2 Bewertungen
5.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Nonna stirbt“

Diese Geschichte erzählt den letzten Lebensabschnitt einer schönen, starken Frau: Nonna. Ihr an Alzheimer erkrankter Mann hat sich vor einen Zug gestürzt. Nach dem Freitod zieht sich Nonna allein in die Provence zurück. Ein Briefkontakt mit dem Freund ihres Sohnes hilft ihr, diese Zeit zu bestehen. Mehr noch, die Verbindung der reifen Frau mit dem jungen Mann gerät zu einer Gratwanderung zwischen Freundschaft und Liebe.

Dann aber erkrankt Nonna unheilbar an Krebs. Doch ist es kein Scheideweg. Das, was die beiden verbindet, und sie selbst nicht auszusprechen wagen, erweist sich als große Kraft. Ohne das Sterben zu verharmlosen, leuchtet im angekündigten Abschied das Eigentliche ihrer Verbindung und das Ziel einer langen religiösen Suche.

Über Freddy Derwahl

Freddy Derwahl arbeitete als Journalist für eine deutsche Tageszeitung, anschließend für das Belgische Rundfunk- und Fernsehzentrum. Derwahl ist Mitglied des PEN-Clubs sowie Inhaber mehrerer Literatur- und Filmpreise, seit 2007 ist er freier Schriftsteller. Er publiziert u. a. in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und in "Die Zeit". Als junger Mann war er selbst Anwärter im Kloster in Tibhirine. Jean-Pierre Schumacher, der letzte Überlebende, ist für ihn so etwas wie ein väterlicher Freund.


Verlag:

Verlag Herder

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 95

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Nonna stirbt“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe