»Frau Doktor, wo ich Sie gerade treffe...«

Warum ich mit Leib und Seele Landärztin bin

Dr. med. Ulrike Koock

Empfehlungen Biographien und Memoiren Erfahrungsberichte Medizin

49 Bewertungen
4.4898

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „»Frau Doktor, wo ich Sie gerade treffe...«“

Ob im Sprechzimmer oder außerhalb der Praxis – als Landärztin ist Ulrike Koock immer eins: Frau Doktor, die Rat weiß, wenn es um die Gesundheit und Medizin geht. Sie nimmt diese Challenge gerne und mutig an, denn ihre Patienten liegen ihr am Herzen. Ein unverstellter Blick auf einen turbulenten Alltag voller großer Entscheidungen, mittlerer Katastrophen-Notfälle und kleiner Wunder.

Die Tante hat’s im Rücken, das Ergebnis der Darmspiegelung ist da – egal ob an der Supermarktkasse oder im Sprechzimmer, Neuigkeiten erfährt Frau Doktor Koock sofort. Denn sie ist Landärztin und damit alles in einem: beste Freundin, Z-Sternchen, Autoritätsperson, Mangelware.
Koocks Alltag könnte nicht herausfordernder sein: Tapfer trotzt sie dem Mega-Patientenansturm zu Quartalsbeginn, meistert im Handumdrehen Notfälle von Psychosen bis Herzinfarkt, tröstet die einsame Oma, überwindet realitätsfremde Gesetzeshürden, pariert ungenierte Flirtversuche und rückt skurrile medizinische Ansichten zurecht. Als Dank gibt es dafür auch schon mal frische Eier vom Hof.
Eine offenherzige Liebeserklärung an den schönsten Beruf der Welt – mit all seinen liebenswerten verschrobenen und ganz normalen Patienten, für die sie auch mal einen Hausbesuch extra fährt.

Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2021

Druckseiten:

ca. 185

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


3 Kommentare zu „»Frau Doktor, wo ich Sie gerade treffe...«“

Soulfood – 31.07.2021
Eine amüsante und kurzweilige Lektüre über den Alltag einer niedergelassenen Ärztin auf dem Land.

thomas – 30.07.2021
Schön zu lesen und auch echt interessant.

U.B. – 10.07.2021
Schönes Buch! Amüsant und sehr menschlich geschrieben

Ähnliche Titel wie „»Frau Doktor, wo ich Sie gerade treffe...«“

Netzsieger testet Skoobe