Bis ans Ende der Ewigkeit

Roman

Deborah Harkness

Mystery & Vampire Historische Romantik

78 Bewertungen
3.84615

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Bis ans Ende der Ewigkeit“

Eine große Liebe, die Zeit und Kontinente überwindet . . .

Aus Liebe entschließt sich die junge Phoebe, ihr sterbliches Leben hinter sich zu lassen, und Vampirin zu werden, denn Marcus, dem ihr Herz gehört, ist ein Unsterblicher. Doch alte Traditionen machen es ihnen nicht leicht – sie besagen, dass sie sich neunzig Tage nach der Verwandlung nicht sehen dürfen. Während Phoebe noch mit ihren neuen Kräften zurechtkommen muss, erinnert sich Marcus an sein Dasein als Mensch und an ein dunkles, tief verwurzeltes Geheimnis. Er weiß, dass er Phoebe davon erzählen muss, bevor sie die Ehe eingehen – doch wird ihre Liebe stark genug sein, die Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen?

Über Deborah Harkness

Deborah Harkness ist Professorin für europäische Geschichte an der University of Southern California in Los Angeles. Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten erhielt sie bereits mehrfach Stipendien und Auszeichnungen. Sie schreibt außerdem ein preisgekröntes Wein-Blog. Ihre »All-Souls«-Trilogie, bestehend aus den Romanen »Die Seelen der Nacht«, »Wo die Nacht beginnt« und »Das Buch der Nacht«, war ein großer internationaler Erfolg. Der erste Band ist für Sky verfilmt worden, die deutsche Fassung wurde im Frühjahr 2019 ausgestrahlt. Auch die Verfilmungen von »Wo die Nacht beginnt« und »Das Buch der Nacht« sind bereits in Planung.


Verlag:

Blanvalet Verlag

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 421


5 Kommentare zu „Bis ans Ende der Ewigkeit“

Christian – 06.06.2020

Langatmig... kann nicht wirklich mit den vorangegangenen Romanen mithalten.

Christiane – 24.02.2020

Das fällt gegenüber der All Souls Trilogie ab; Marcus' Geschichte ist einfach zu langatmig und weitschweifig erzählt.

Ich hoffe dass es in einem nächsten Buch mit Beccas und Pilipps Werdegang in der gewohnten spannenden Erzählweise weitergeht.

PePe – 23.02.2020

Nicht schlecht, aber sehr langatmig im Vergleich zu den ersten drei Bänden.

Thoerchen – 04.02.2020

Wer auch immer übersetzt hat: wie kann man ständig Matthew und Marcus verwechseln?!

Es hat mich gewundert, dass es keinen cliffhanger gab. Im Vergleich zu den anderen Romanen fehlte etwas die Spannung...

Sunshine – 03.02.2020

wundervoll! kann die Fortsetzung nicht erwarten. 5*

Ähnliche Bücher wie „Bis ans Ende der Ewigkeit“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe