Königlich verraten

Serie 

Serie

Dana Müller-Braun

Fantasy

31 Bewertungen
3.80645

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Königlich verraten“

**Eine Hofdame für den Prinzen**
Insidias Gefühle für den Prinzen wollen einfach nicht versiegen. Und das, obwohl er nach den vergangenen Ereignissen nichts anderes als Abneigung für sie übrig zu haben scheint. Einzig seine Mutter, die Königin, weiß, was wirklich geschehen ist und aus welchen Gründen Insidia gehandelt hat. Dennoch beruft sie eine erneute Partnerschaftswahl ein, die dieses Mal exklusiv für den Prinzen stattfindet. Insidia soll dabei nicht als Kandidatin sondern als Hofdame für eine der Heiratswilligen fungieren und vergeht förmlich vor Eifersucht. Zutiefst verletzt und trotzdem voller Hoffnung versucht sie, das Vertrauen des Prinzen zurückzugewinnen. Doch die Organisation verfolgt noch immer ein ganz bestimmtes Ziel, das Insidias Vorhaben bedroht…

Mit der »Königlich«-Reihe erschafft die Debütautorin Dana Müller-Braun ein wunderbar romantisches Romanreich, das voller Gefühle und Emotionen steckt und so authentisch erzählt ist, dass man sich beinahe selbst wie eine Prinzessin fühlt!

//Die romantisch-dystopische »Königlich«-Reihe umfasst die Bände:
-- Königlich verliebt (Königlich-Reihe 1)
-- Königlich verraten (Königlich-Reihe 2)
-- Königlich vergessen (Königlich-Reihe 3)
-- Königlich verloren (Königlich-Reihe 4)
-- Königlich: Alle vier Bände der romantisch-dystopischen Prinzessinnen-Reihe in einer E-Box!//
Diese Reihe ist abgeschlossen.


Verlag:

Impress

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 282

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

1 Kommentar zu „Königlich verraten“

marion – 05.04.2020
Ich sitze hier und muss immer noch den Kopf schütteln. Ich verstehe es nicht. Eine junge Frau, na gut 17 Jahre alt, 12 Jahre dressiert auf Killer, jammert, wenn sie sich die Knie aufschürft, ein normaler Mann kann sie festhalten, sie kann sich nicht wehren gegen einen oder zwei normale Männer... Was ist das für ein Quatsch?! Okay, den Gefühlswirrwar nehme ich ihr ab, aber der Rest...Nein, passt nicht. Da stimmt fast nichts. Schade! Von der Idee her gut, auch wenn es das schon gab, aber leider irgendwie daneben gegangen, jedenfalls für mich. Ich musste mich zwingen, weiterzulesen, war immer wieder empört über diese junge Frau. Wollte ihr sagen, hey, erinnere dich, wer du bist und was du kannst! Und dann zeig es ihnen! Jetzt bin ich im Zweifel, ob ich die Fortsetzung lesen soll. Es gibt ja inzwischen 4 Teile.

Ähnliche Titel wie „Königlich verraten“

Netzsieger testet Skoobe