Mütter unerwünscht – Mobbing, Sexismus und Diskriminierung am Arbeitsplatz

Ein Report und Ratgeber. Mit einem Geleitwort von Rita Süssmuth

Christina Mundlos

Frauenpower Familie & Kinder Gleichberechtigung & Geschlechterdebatten

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Mütter unerwünscht – Mobbing, Sexismus und Diskriminierung am Arbeitsplatz“

Mutterschaft ist ein Karrierekiller. Schon während der Bauch wächst, schrumpfen allzu oft Verantwortungsbereiche und Karrierechancen. Tätigkeiten werden plötzlich beschnitten oder ganz gestrichen. Und auch das Bewerben auf andere oder bessere Stellen wird schwierig, wenn nicht gar unmöglich. Die Expertin für Gleichstellungsfragen Christina Mundlos hat Berichte von Schwangeren und Müttern gesammelt. Sie zeigt auf, mit welchen Benachteiligungen berufstätige Frauen rechnen müssen. Sie stellt klar, welche Rechte Frauen haben und was sie gegen Mobbing, Diskriminierung und Sexismus am Arbeitsplatz konkret tun können. Ein Anhang mit Musterformularen und -anschreiben hilft, die eigenen Ansprüche geltend zu machen.

Über Christina Mundlos

Christina Mundlos, M. A., studierte Soziologie, Germanistik und Frauen- und Geschlechterforschung an der Universität Kassel. Im Sommer 2009 schloss sie ihr Studium ab und leitete parallel dazu die FrauenHochschulwoche an der Universität Kassel. Derzeit leitet sie das Familienservicebüro der Leibniz Universität Hannover. Sie ist verheiratet und hat einen fünfjährigen Sohn und eine einjährige Tochter. Christina Mundlos hat bisher drei Titel im Tectum Verlag veröffentlicht.


Verlag:

Tectum Wissenschaftsverlag

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 113

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Mütter unerwünscht – Mobbing, Sexismus und Diskriminierung am Arbeitsplatz“

Netzsieger testet Skoobe