Die Villa am Seerosenteich

Roman

Christian Pfannenschmidt

Deutschland, Österreich & Schweiz Aus dem Leben

34 Bewertungen
4.1471

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Villa am Seerosenteich“

Eine Liebesgeschichte, die man niemals vergisst: die bewegende Saga »Die Villa am Seerosenteich« von Christian Pfannenschmidt jetzt als eBook bei dotbooks.

Kann man seine große Liebe jemals vergessen? Deutschland in den 1960er-Jahren: Isabelle Corthen verbringt eine idyllische Jugend auf dem Land. Gemeinsam mit Jon, dem Sohn des Dorflehrers, streift sie durch die Wälder und verbringt lange Sommertage am Seerosenteich. Bevor sie für ihr Studium auseinander gehen, versprechen sich beide ewige Treue. Jon setzt alles daran, so schnell wie möglich Arzt zu werden, um für seine Zukünftige sorgen zu können. Doch Isabelle gelingt selbst der Durchbruch als Modedesignerin. Und als sie Deutschland verlassen muss, um in Paris nach neuen edlen Stoffen und strahlenden Farben zu suchen, erkennen die beiden, dass eine gemeinsame Zukunft nicht so leicht wird, wie sie immer geglaubt haben …

Ein berührender Roman über die Kraft der Liebe – und darüber, warum es sich immer lohnt, für sie zu kämpfen.

»Die Villa am Seerosenteich« wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Über 6 Millionen Menschen verfolgten bei der Erstausstrahlung der TV-Verfilmung den glanzvollen Aufstieg von Isabelle, dem Mädchen vom Lande, zur Gründerin eines Modeimperiums – und ihre zu Herzen gehende Liebesgeschichte.

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der bewegende Roman »Die Villa am Seerosenteich« von Bestseller-Autor Christian Pfannenschmidt. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Verlag:

dotbooks Verlag

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 361

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


4 Kommentare zu „Die Villa am Seerosenteich“

Daniela – 23.09.2019
Das Ende ist leider schwach, sonst ein tolles Buch.

Dana – 03.12.2015
och, sooo schön! :-)

Flederwisch – 30.09.2014
Die große Karriere, die hingeworfen wird - unlogisch. Die große Liebe, die sich kurz vor der Erfüllung doch nicht erfüllt - schade. Und dann taucht der Sohn auf und will eine Fremde nach Hause holen - sorry, das ist bestenfalls seltsam. Die Hauptperson zeichnet sich dadurch aus, dass sie durch Untätigkeit in 2 Lebensabschnitten depressiv wird - und das muss man seitenlang lesen - bis endlich der Retter auftaucht. Warum die story verfilmt wurde, verstehe ich gar nicht! Und wenn man dieses Buch nicht liest, hat man nichts versäumt.

Frauzie – 27.11.2013
Ein schönes Buch, aber ein hilfloser Schluss. Das passt gar nicht

Ähnliche Titel wie „Die Villa am Seerosenteich“

Netzsieger testet Skoobe