Große Erwartungen

Roman

Charles Dickens

Weltliteratur

13 Bewertungen
3.69231

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Große Erwartungen“

Wie gebannt steht der kleine Pip in dem geheimnisumwitterten Haus der reichen Miss Havisham und bestaunt eine mit Staub bedeckte Hochzeitstafel. Die exzentrische alte Besitzerin empfängt ihn bei Kerzenlicht in einem verblichenen Brautkleid, das sie nicht abgelegt hat, seit ihr Bräutigam sie vor Jahrzehnten am Hochzeitstag verließ. Nun soll Pip ihr mit Kartenspielen die Zeit vertreiben helfen. Während der allwöchentlichen Besuche verliebt er sich bald in Miss Havishams Adoptivtochter, die schöne Estella, und beginnt von Reichtum und Bildung zu träumen – schier unerfüllbare Wünsche für den Waisenjungen und Schmiedelehrling. Da eröffnet ihm plötzlich ein Rechtsanwalt die Aussicht auf „große Erwartungen“ – ein unbekannter Gönner will ihn zu einem Gentleman erziehen lassen. Bald hat Pip sein einfaches Leben im Dorf vergessen und führt in London ein unbekümmertes und verschwenderisches Dasein. Erst das Auftauchen seines Wohltäters reißt ihn aus seinen Illusionen. Unversehens gerät er in eine lebensgefährliche Lage, aus der er sich nur mit Hilfe seiner Freunde befreien kann.

Verlag:

Aufbau Digital

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 516

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Große Erwartungen“

Claudia – 27.07.2018
Als ein Unbekannter Gönner, Pip zu Reichtum — zu „Großen Erwartungen“ kommen läßt, beginnt für Pip vorerst ein sorgenfreies Leben in London, fern der Heimat. 1861 erschien dieser Roman, der bis heute nichts an Aktualität verloren hat. Reichtum, Selbsttäuschungen, Hochmut und Snobismus lassen Pip seine schlimmsten Charakterzüge zum Vorschein kommen. Spannend, einfühlsam, grotesk und auch witzig —Dickens eben!

Ähnliche Titel wie „Große Erwartungen“

Netzsieger testet Skoobe