Was mit Jodie geschah

Die tragische Geschichte meines Pflegekindes

Cathy Glass

Erfahrungsberichte

201 Bewertungen
4.70149

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Was mit Jodie geschah“

Als die erfahrene Pflegemutter Cathy die kleine Jodie bei sich aufnimmt, stößt sie schnell an ihre Grenzen. Die Achtjährige ist aggressiv und provokativ, verletzt sowohl Cathy als auch deren leibliche Kinder. Nachts quälen sie schreckliche Albträume und schnell wird klar, dass ihr Furchtbares widerfahren ist. Behutsam tastet sich Cathy an ihr Pflegekind heran und schafft es, in Jodie ein nie dagewesenes Gefühl zu erwecken: Vertrauen. Stück für Stück kommt so eine grausame Wahrheit ans Licht ...


Verlag:

Bastei Entertainment

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 248


18 Kommentare zu „Was mit Jodie geschah“

Simon – 22.03.2020

Es war schwer das Buch zu lesen. Ich habe mich immer wieder dazu gezwungen, mit dieser so erschütternde Realität dieser Geschichte auseinander zu setzen.

Hört man von solchen Fällen in den Nachrichten ist es schön furchtbar. Es ist unglaublich Tröstend, das hier wenigestens ein Teil der Straftäter zur Rechenschaft wenigstens teilweise gezogen werden konnte.

Ich werde Judie nie mehr vergessen können, sie wird mir immer wieder mit ihrer Geschichte in meinen Kopf erschienen und meine Gedanken bei ihr verweilen. Ich teile mein Gefühl mit der Pflegemutter und achte sie so sehr!

Achso ein Stern fehlt, ich hätte mir ein reales Bild von Judie auf dem Cover gewünscht. Es passt nicht zu dem was ich in der Beschreibung gelesen habe.

m

Alexandra – 10.03.2020

Das Buch ist so herzzerreißend... 😭

Bitte mehr von Cathy Glass! 😇

Manuela – 18.02.2020

Der Bericht und der Lebensweg dieses und anderen Kindern ist furchtbar. Wie gut das geschulte und erfahrene Personen sich ihnen annehmen. Speziell zu diesem Fall ist es ein Skandal und Versagen der Behörden dass dem Kind nicht frühzeitiger geholfen wurde. Selbst in Obhut hat es noch Monate gedauert bis sie psychologische Hilfe zugesprochen bekam. Dabei hätte dies von Anfang der Pflegschaft zugesichert und parallel laufen müssen. Alles in allem gut und wertschätzend geschrieben. Verwunderlich ist hierbei dass die drei Teenager im Haus so verständnisvoll und mit wenig Dramen mit der Situation umgingen. In manchen Familien wäre in solch schwerer Zeit mehr Chaos entstanden. Starke Frau!

Anna – 15.02.2020

Es ist so traurig was in unserer Gesellschaft passiert und das so viele Menschen wegschauen anstatt etwas zu unternehmen. Diese traurige, aber sehr gut geschriebene Erzählung sollte uns alle dazu bewegen hinzusehen und etwas zu tun wenn Unrecht passiert!

Susi – 11.02.2020

Es ist herzzerreißend und so bedeutsam dass Cathy dieses Buch verfasst hat...Es zeigt die gesamte gefühlspalette, die Pädagogen in den stationären Hilfen erleben und der erlebten Ohnmacht und überforderung sowie unprofessionalität des Staates. Danke für die Zeit u den Mut dieses Buch zu schreiben

Ähnliche Bücher wie „Was mit Jodie geschah“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe