Chanurs Legat

Chanur-Zyklus Band 5 - Roman

Carolyn J. Cherryh

Klassische Science-Fiction

10 Bewertungen
4.3

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Chanurs Legat“

Ein Höllentrip quer durch die Galaxis

Hilfy Chanur, Pyanfars Nicht, ist die Kapitänin des Handelsschiffes Chanurs Legat – und in den Menschen Tully verliebt, mit dem sie einst von den Kif gefangen gehalten wurde. Auf der Treffpunkt-Station nimmt sie einen scheinbar einfachen – und obendrein sehr lukrativen – Auftrag an: Sie soll ein kleines religiöses Objekt zur Urtur-Station bringen und es dort einem Angehörigen der so geheimnisvollen wie gefährlichen Spezies der stsho aushändigen. Doch kaum hat sie den Kultgegenstand an Bord, geraten die Dinge außer Kontrolle …

Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 388

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Chanurs Legat“

DonRonny – 22.06.2016
Also ich mag diese Chanur Serie und ihre teilweise skurillen Rassen und Gechehnisse; bisher gab ich immer eine Wertung von 4-5 Sternen, doch heute nicht. Warum? Cih bin gläubig und es verletzt mich und andere Gäubige wenn man das Wort Gott mißbraucht. In allen Großreligionen der Welt ist Gott einzig und sollte nie in Mehrzahl verwendet werden, was in diesem Roman hundertfach geschehen ist. Doch es kommt noch schlimmer, es wurden, auch hundertfach Schimpfwörter angehängt. Das ist verwerflich und selbst wenn man stattt dieser mißlichen Inflation (Nahezu jedes 30zigste Wort fängt mit goot oder götter......an) wäre enorm lästig, selbst wenn sich diese ungewöhnlich häufige Wiederholungen ein unkritischeren Wortstamm als Opfer gesucht hätten. Ich nehme einfach mal an, die Autorin hat beim Abfssen des Romanes häufiger zu heiß gebadet und daher gebe ich 2 Sterne, statt einem, grundsätzlich wären es ohne diese hohle und mißbräuchliche Wiederholung des Wortes Gott 5 geworden, weil ich auch in diesem Roman dein Einfallsreichtum der Autorin respektiere.

Ähnliche Titel wie „Chanurs Legat“

Netzsieger testet Skoobe