Wofür die Worte fehlen

Carolin Philipps

Romane

42 Bewertungen
4.5952

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Wofür die Worte fehlen“

Kristian ist fast 15 und lebt in einer scheinbar normalen Familie. Sein Vater verwöhnt ihn sehr und Kristian liebt seinen Dad, möchte ihm alles recht machen. Doch warum hat er immer wieder diese schrecklichen Bauchschmerzen? Und er muss quälende Geheimnisse bewahren: die "Männerspiele", zu denen ihn sein Vater seit Jahren zwingt. Erst als sein kleiner Patensohn in Gefahr ist, bricht Kristian sein Schweigen.


Verlag:

Ueberreuter Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 86


7 Kommentare zu „Wofür die Worte fehlen“

Mosa – 24.04.2019

Sehr gut und berührend geschrieben. Wirklich entsetzlich, dass Kinder sowas Jahrelang durchmachen müssen und glauben, dass sie selber daran Schud sind.

Leila Moonlight – 18.04.2019

Mein Gott es ist einfach entsetzlich.

Eule – 04.06.2018

Sehr ,sehr traurig dieses Buch!

sanne – 07.04.2016

sehr realistische (leider)....und ausgezeichnet geschriebene authentische Erzählung zum Thema Missbrauch.sollte Kassenpflichtlektüre sein

Ina – 27.02.2015

Ich finde das buch sehr gut ich finde das ich und der junge sehr viele änlichkeiten haben ich habe auch ganz oft bauchschmerzen und ich kann meine mutter auch nicht so oft sehen und ich bin auch ganz nett zu den anderen der junge gefällt mir und ich bin auch 15 Jahre alt ich werde nur bald schon 16 Jahre alt ich mag sein Namen ich finde den jungen auf dem Buch ganz süß

Ähnliche Bücher wie „Wofür die Worte fehlen“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe