Night and Day: Versuchung

Band 2

Carla Westham

12 Bewertungen
4.16667

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Night and Day: Versuchung“

Sehnsüchtig von den vielen Fans erwartet ist er nun endlich auf dem Markt: Carla Westhams Überraschungserfolg „Night and Day: Gefallener Engel“ ist mit dem jetzt erschienenen Band 2 „Night and Day: Versuchung“ komplett und wie zu erwarten war, enttäuscht sie ihre Leser nicht: Sie treibt die Spannung zum Siedepunkt!

Konnte im ersten Band Michael Clay seine Verlobte noch aus den Fängen des Gegenspielers Peter Sullivan retten, verketten sich die Ereignisse im zweiten Roman direkt mit der schwierigen Vergangenheit Sophies. Ihre Schwester Eva versucht, ihm die Geschichte der Familie näher zu bringen und offenbart ihm ihr schockierendes Geheimnis. Immer tiefer taucht Clay in einen Strudel erotischer und tödlicher Geschichten um die beiden Schwestern ab. Als Lucifer, der personifizierte Teufel, leibhaftig vor ihm auftaucht, ist es bereits zu spät, ein Kampf auf Leben und Tod zeichnet sich ab. Wir dürfen gespannt sein, was die Einzelkämpferin Eva daraus macht!

Wie schon im ersten Teil ihres Debütromans läßt es Carla Westham in einer brillant erzählten Kombination aus Erotik und Thriller knistern. Die ungewöhnliche Verbindung, die sich ja bereits seit längerem zu einem eigenen Genre entwickelte, zeigt sich einmal mehr als Kassenknüller, die Geschichte der Protagonisten als so außergewöhnlich, daß unsere Phantasie Amok läuft und dabei überschreitet die Autorin nie die Grenzen zur Pornografie. Stattdessen bevorzugt Westham pure Sinnlichkeit und Leidenschaft. So gelingt es ihr, Erotik und Spannung auf den Höhepunkt zu treiben. Kurzum, ein Erotikthriller aus der beliebten Perspektive eines Mannes für alle, die das Besondere lieben!

Verlag:

Books on Demand

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 194

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Night and Day: Versuchung“

jane1972 – 29.05.2017
Die Reihe ist sehr spannend erzählt, wenn man einmal angefangen hat zu lesen, möchte man so schnell nicht wieder aufhören, weil man wissen will, wie's weiter geht. Allerdings muss ich die schlechte Grammatik bemängeln. Worte wie "frägst", die falsche Verwendung von "wie" und "als" und etliche fehlende Wörter im laufenden Text nerven etwas. Aber die Geschichte ist toll.

Ähnliche Titel wie „Night and Day: Versuchung“

Netzsieger testet Skoobe