Das Haus der Schmerzen

Stockholm-Krimi

Serie 

Serie

Carin Gerhardsen

Klassischer Krimi Krimis Skandinavien

81 Bewertungen
4.11111

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Haus der Schmerzen“

Als Ingrid Olsson aus dem Krankenhaus zurück in ihre Stockholmer Wohnung kommt, entdeckt sie einen Mann in ihrer Küche. Sie hat den Eindringling noch nie gesehen. Doch er ist keine Bedrohung - er ist tot. Kriminalkommissar Conny Sjöberg und sein Team identifizieren den Toten: ein Familienvater mittleren Alters. Aber warum war er dort? Und wer hat ihn erschlagen? Die Polizei findet weder einen Verdächtigen noch ein Motiv, bis sie eine Verbindung zu einem anderen rätselhaften Mord entdeckt. Und Sjöberg ahnt, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun haben ...

Dieser Krimi erschien auf Deutsch bereits unter dem Titel "Pfefferkuchenhaus".

Über diese Serie

Hammarby, mitten in Stockholm: Hier ermittelt Kommissar Conny Sjöberg mit seinem Team. Dabei ist der sympathische Familienmensch Sjöberg immer wieder mit menschlichen Abgründen konfrontiert ...

Mit dieser Serie erlangte die Schwedin Carin Gerhardsen ihren internationalen Durchbruch: Die Schweden-Krimis wurde in über 25 Sprachen übersetzt, jedes Buch erreichte Platz 1 der schwedischen Bestseller-Charts.

Alle Schwedenkrimis um Conny Sjöberg:

1: Das Haus der Schmerzen

2: Du bist ganz allein

3: Und raus bist du

4: Falsch gespielt

5: Vergessen wirst du nie

6: In deinen eiskalten Augen

7: Blutsbande

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung!

Verlag:

beTHRILLED

Veröffentlicht:

2021

Druckseiten:

ca. 264

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

4 Kommentare zu „Das Haus der Schmerzen“

Ruthchen – 11.10.2021
War ja ganz schön gut speannend

Hoffmann Gabriele – 02.10.2021
Ich habe dieses Buch fast bis zur Hälfte gelesen und es dann zurückgeben. Irgendwie weiß man nicht so recht, ob es ein Kochbuch ein Gartenratgeber ist oder ob es um politische Belange von Ländern geht. Wären da nicht die grausam geschilderten Morde,so könnte es sich sicher nicht als Kriminalroman verkaufen.Ich bin ein Fan von Krimis,aber es gibt durchwegs bessere Autoren,die sich nicht in detaillierten Ausführungen von Greueltaten verlieren und dennoch absolut spannend sind.

WM – 28.08.2021
Gerne gelesen, bisschen langatmig, viele Beschreibungen zum Privatleben der Ermittler. ⭐️⭐️⭐️⭐️

Anni68 – 02.08.2021
Ich hab es schon mal unter einem anderen Namen gelesen. Aber das macht nix - es ist einfach gut. Es ist stimmig, die Charaktere sind echt und wirken total lebendig. Die Geschichte ist harter Tobak und doch gut und glaubwürdig.

Ähnliche Titel wie „Das Haus der Schmerzen“

Netzsieger testet Skoobe