Die Tochter des Gutsverwalters

Die Vorgeschichte zum Roman Bella Stella

Brigitte Pasini

Familiengeschichten Ab 19. Jahrhundert

19 Bewertungen
3.2632

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Tochter des Gutsverwalters“

Die packende Vorgeschichte zur deutsch-italienischen Familiensaga "Bella Stella"

Holstein, 1918: Als Tochter des Verwalters von Gut Friederkamp hatte Stella eine behütete Kindheit. Die meiste Zeit verbrachte sie bei Mamsell Florentine in der Küche. Doch seit vier Jahren herrscht Krieg. Die Männer sind an der Front, die Frauen kämpfen um den Erhalt des Betriebs. Stellas einziger Lichtblick ist Carsten, der Sohn des Gutsbesitzers. Aber gibt es in diesen düsteren Zeiten überhaupt eine Chance für ihre Liebe?

Romagna, Italien: Seitdem seine Eltern die Trattoria aufgeben mussten, herrscht bittere Armut in Lorenzos Familie. Er wird sich bald wie sein Vater als Landarbeiter verdingen müssen. Eine Zukunft sieht er für sich hier nicht. Doch dann begegnet er Giuseppina, der Tochter eines ehrgeizigen Kaufmanns. Ihr Anblick lässt sein Herz höher schlagen. Aber er ahnt nicht, dass er seine große Liebe schon bald zurücklassen muss.

Das E-Book enthält eine Leseprobe des Romans «Bella Stella. Eine deutsch-italienische Familiensaga».

Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 55

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Die Tochter des Gutsverwalters“

Leseratte – 30.06.2019
Diese langatmigen Familiengeschichten sind nicht unbedingt mein Interessensgebiet !!!

Ähnliche Titel wie „Die Tochter des Gutsverwalters“

Netzsieger testet Skoobe