Bram Stoker: Dracula

Bram Stoker

Mystery & Vampire

1 Bewertung
5.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Bram Stoker: Dracula“

Jonathan Harker, Mitarbeiter einer Londoner Anwaltskanzlei, reist nach Transsylvanien. Er soll Graf Dracula beraten. Der zurückgezogen lebende Graf beabsichtigt, nach London zu ziehen. Schon bei der Ankunft in Transsylvanien bemerkt Harker die Angst der Bewohner vor dem Grafen. Harkers Recherche zu den Gründen bleibt erfolglos. Niemand wagt es, sich zu Dracula zu äußern. Als Harker mit Dracula ins Gespräch kommt, bemerkt er, dass mit dem Grafen etwas nicht stimmt. Fluchtartig verlässt er das Schloss. Doch Dracula folgt ihm bis nach London.
Mit „Dracula“ hat Bram Stoker das Genre des Vampirromans begründet. Der Klassiker der Weltliteratur wurde unzählige Male verfilmt, vertont und als Bühnenstück inszeniert.

Über Bram Stoker

Bram Stoker (eigentlich Abraham Stoker) wurde am 8. November 1847 in der Nähe von Dublin geboren. Er war bis zu seinem achten Lebensjahr krank und konnte allein weder stehen noch gehen. Von 1864 bis 1870 studierte er Geschichte, Literatur, Mathematik und Physik. Anschließend wurde er Beamter bei der Dienstaufsichtsbehörde der Justizverwaltung in Dublin Castle. Gleichzeitig arbeitete er als Journalist und Theaterkritiker. 1878 heiratete Stoker und zog nach London, wo er im Lyceum Theatre als Manager von Henry Irving, dem größten Shakespeare-Darsteller seiner Zeit, tätig war. Im Gefolge Irvings bereiste Stoker die Welt. Daneben besserte er als Buchautor sein Einkommen auf. Bram Stoker erlebte den großen Erfolg seines Romans „Dracula“ nicht mehr. Er starb in finanziell bescheidenen Verhältnissen am 20. April 1912 in London.


Verlag:

epubli

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 459


Ähnliche Bücher wie „Bram Stoker: Dracula“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe