Die drei ??? Kids, 85, Falscher Alarm (drei Fragezeichen Kids)

Serie 

Serie

Boris Pfeiffer

Die drei ??? Kids

2 Bewertungen
5.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die drei ??? Kids, 85, Falscher Alarm (drei Fragezeichen Kids)“

Justus, Peter und Bob sind beste Freunde und Detektive! Zusammen haben die drei ??? schon viele knifflige Fälle gelöst.

Die drei ??? Kids staunen nicht schlecht, als Kommissar Reynolds mit Blaulicht und Sirene auf den Schrottplatz gerast kommt, um dort einen Überfall zu vereiteln. Aber weit und breit ist kein Dieb in Sicht. Als ein falscher Alarm nach dem anderen Kommissar Reynolds in Atem hält, stellt sich heraus, dass jemand ein böses Spiel mit ihm treibt. Doch wer steckt dahinter und warum?

Über Boris Pfeiffer

Boris Pfeiffer war nach dem Abitur (1983 in Berlin) als Buchhändler und Antiquar tätig, hat ab 1986 an der TU-Berlin studiert (Landschaftsplanung und Linguistik), und wurde nach verschiedenen Auslandsaufenthalten 1990 Statist an der Freien Volksbühne (Berlin). Es folgten bis heute viele weitere, zum Teil mit Preisen ausgezeichnete, Arbeiten im Kinder- und Jugendtheaterbereich.
1998-2000 war er u.a. im Rahmen verschiedener Produktionen Aufnahmeleiter beim ZDF. Ab 2002 war er verstärkt für die ARD und das ZDF (Tierarzt Dr. Engel; Tatort-Folgen Kommissar Bienzle) tätig. In den letzten vier Jahren arbeitete er hauptsächlich fürs Theater und brachte diverse Kinderbücher heraus, so mehrere Folgen von "Die drei ??? Kids" und die "Kira und Buttermilch"- Bände.


Verlag:

Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 42

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

1 Kommentar zu „Die drei ??? Kids, 85, Falscher Alarm (drei Fragezeichen Kids)“

Lesen Maus – 10.10.2022

Ähnliche Titel wie „Die drei ??? Kids, 85, Falscher Alarm (drei Fragezeichen Kids)“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe