Herzensräuber

Roman

Leicht & Heiter

43 Bewertungen
4.4186

+ Buch merken

Lies dieses und 200.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Herzensräuber“

Dieses Buch zu lesen ist die schönste Art, sich sein Herz stehlen zu lassen!


Tobias’ Buchantiquariat läuft nicht besonders gut, noch dazu hat er gerade eine schmerzliche Trennung hinter sich. Als er im Urlaub einen liebenswerten spanischen Straßenhund aufliest, beschließt er kurzerhand, ihn mit nach Heidelberg zu nehmen. Wie sich herausstellt, hat Zola die Gabe, für jeden Menschen die richtigen Bücher zu finden – denn in jedem »Herzensräuber« erschnuppert er die Gefühle, die die bisherigen Leser darin hinterlassen haben. So bringt er nicht nur Tobias’ Geschäft auf Vordermann, sondern nach und nach auch dessen chaotisches Liebesleben …

Über Beate Rygiert

Beate Rygiert studierte Theater-, Musikwissenschaft und Italienische Literatur in München und Florenz und arbeitete anschließend als Theaterdramaturgin, ehe sie den Sprung in die künstlerische Selbstständigkeit wagte. Nach Studien an der Kunstakademie Stuttgart, der Filmakademie Ludwigsburg und der New York Film Academy schrieb sie Bücher und Drehbücher, für die sie renommierte Preise wie den Würth-Literaturpreis und den Thomas-Strittmatter-Drehbuchpreis erhielt. Beate Rygiert reist gern und viel und hat eine Leidenschaft für gute Geschichten. Zuhause ist sie im Schwarzwald und in Stuttgart.


Verlag:

Blanvalet Taschenbuch Verlag

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 258


4 Kommentare zu „Herzensräuber“

– 14.02.2018

Das beste, was ich seit langer Zeit gelesen habe.

– 13.02.2018

Ein wunderbares Buch, das alle Gefühlsregungen in mir erwachen ließ. Nicht nur für Hundeliebende ein Muss!

– 13.02.2018

DieGeschichte ist wirklich nett, und trotzdem weiß ich nicht so recht ob es mir gefallen hat.

Erzählt aus der Sicht des Hundes kommt der Stil ziemlich trocken rüber. Aus Erfahrung weiß ich, dass Hunde auch Humor haben. Leider konnte ich nicht einmal schmunzeln, von lachen ganz zu schweigen. Ich habe dieses Buch wie einen Geschäftsbericht gelesen, nicht unbedingt langweilig, sondern irgendwie mit Interesse, aber ohne Emotionen.

Trotzdem, wer Hunde mag sollte es vielleicht lesen.

– 08.02.2018

Dieses Buch hat mein Herz geraubt!!!

Ähnliche Bücher wie „Herzensräuber“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe