George Sand und die Sprache der Liebe

Roman

Serie 

Serie

Beate Rygiert

Historische Romane Ab 19. Jahrhundert

5 Bewertungen
4.6

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „George Sand und die Sprache der Liebe“

"Ach Paris, mein Paris, wo man frei ist zu lieben und zu fühlen." George Sand.

Paris, 1831: Eine junge Frau in Männerkleidern betritt die Redaktion des renommierten Le Figaro. Ihre adelige Herkunft und die unglückliche Ehe hat sie hinter sich gelassen, sie ist bereit für den Neuanfang. Georges Leidenschaft sind die Worte: Mit ihrem jüngeren Liebhaber Jules lernt sie das Leben der Pariser Bohème kennen, gemeinsam verfassen sie ihren ersten Roman. Doch George erwartet noch mehr vom Leben, sie ist mutig und wissbegierig, immer bereit, Tabus zu brechen. Voller Leidenschaft stürzt sie sich in die Beziehung mit dem berühmten Komponisten Frédéric Chopin. Denn sie ist vor allem eines: eine bedingungslos Liebende...

Die Geschichte einer der größten Vordenkerinnen unserer Zeit – authentisch und hochemotional erzählt.

Über Beate Rygiert

Beate Rygiert, Co-Autorin dieses Buches, ist bekannt für ihre international erfolgreichen Romane und Biografien wie »Weiße Nana« mit Bettina Landgrafe und »Als ich vom Himmel fiel« mit Juliane Koepcke, ausgezeichnet mit der Corine – Internationaler Buchpreis 2011.


Verlag:

Aufbau Digital

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 306

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

1 Kommentar zu „George Sand und die Sprache der Liebe“

Einhorn – 17.07.2021
Ein sehr schönes Buch. Mit ihrer frechen Schreibe schafft es die Autorin, ein umfassendes Bild der ungewöhnlichen Frau zu malen, die es geschafft hat sich in der herrschenden Männerwelt durchzusetzen. Sie schildert gleichzeitig mitfühlend das Seelenleben der Sand, ihre Höhen und Tiefen, ihre Sorgen und ihre immer wieder unglücklich endenden Lieben. Ein lehrreiches Lesevergnügen

Ähnliche Titel wie „George Sand und die Sprache der Liebe“

Netzsieger testet Skoobe