Weiblicher Narzissmus

Der Hunger nach Anerkennung

Bärbel Wardetzki

Frauen

21 Bewertungen
4.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Weiblicher Narzissmus“

Leben in Extremen - zwischen Grandiosität und Minderwertigkeit

Narzissmus ist nicht nur das egozentrische Kreisen um das eigene Ich, sondern die verzweifelte Suche nach sich selbst und nach Grenzen. Wie Frauen darunter leiden, zeigt die erfahrene Psychotherapeutin Bärbel Wardetzki eindrucksvoll in ihrem psychologischen Standardwerk. Sie beschreibt aber auch, was Frauen mit starken Selbstzweifeln wissen sollten, um ihr Leiden zu beenden.

Verlag:

Kösel-Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 241

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Weiblicher Narzissmus“

Emwoodz – 30.10.2017
Wer dieses Buch als Rechtfertigung und Freifahrtschein für Menschen sieht, die sich angeblich gern “daneben benehmen“, sollte ganz dringend anfangen sich selbst zu reflektieren.

xenia – 24.08.2013
durchweg ein Buch in dem Entschuldigungen und Rechtfertigungen für Narzissten aufgeführt werden. es suggeriert das man das arme Opfer ist und alles Verständnis der Welt verdient. eine gute Rechtfertigung weiterhin und noch schlimmer "die Sau rauszulassen" aber bestimmt nicht eine Therapie in Erwägung zu ziehen.

Ähnliche Titel wie „Weiblicher Narzissmus“

Netzsieger testet Skoobe