Das zweite Leben des Billy Fingers

Wie mein Bruder mir aus dem Jenseits bewies, dass es nach dem Tod weitergeht

Annie Kagan

Spiritualität

33 Bewertungen
4.06061

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das zweite Leben des Billy Fingers“

Das mutige Zeugnis: Es gibt ein Leben nach dem Tod

Annie Kagan hat sich nie besonders für spirituelle Fragen interessiert. Doch als ihr Bruder Billy stirbt, nimmt ihr Leben eine dramatische Wendung: Zwei Wochen nach seinem Tod erhält Annie plötzlich Nachricht von Billy – aus dem Jenseits. Als sie schon befürchtet, verrückt geworden zu sein, liefert Billy eindeutige Beweise für die Echtheit seiner Botschaften …
Das zweite Leben des Billy Fingers ist eine der detailliertesten Nachtod-Kommunikationen, die je dokumentiert wurden. Billys lebendiger Bericht seiner Reise durch die Geheimnisse des Todes verändert nachhaltig unseren Blick auf das Leben, den Tod und unseren Platz im Universum.

Über Annie Kagan

Annie Kagan war Songwriterin und Künstlerin, bevor sie ihren Doktor in Chiropraktik machte und eine Praxis in Manhattan eröffnete. Als ihr das hektische New Yorker Stadtleben zu viel wurde, zog sie sich nach Long Island zurück und widmete sich dem Schreiben. Mit dem unerwarteten Tod ihres Bruders hat sich ihr gewohntes Leben von Grund auf verändert.


Verlag:

Ansata

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 129

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


6 Kommentare zu „Das zweite Leben des Billy Fingers“

miwo – 20.10.2014
Dieses Buch ist wundervoll. die Kommentare zeigen mir wieder einmal wie unterschiedlich die Ebenen sind, die beim Leser angesprochen werden. Jeder Mensch ist eben sein eigenes Universum und so wird er wohl auch seinen Tod erleben. Eines ist sicher : am " Ende" erwartet uns ein wohlwollendes "was auch immer". was ist so verwerflich an solch " froher Botschaft" ? ich habe jedenfalls an der Lektüre große Freude gehabt, an keiner Stelle geht es um schlimmen "Kommerz".👍

Bullauer – 12.09.2014
Dieses Buch ist der Beweis, dass sich in USA so ziemlich alles verkaufen lässt. Eine nicht unerhebliche Zahl von Amerikanern behaupten ja auch, von Aliens entführt worden zu sein. .. Einfach dran glauben! Oder?! Traurig ist nur, dass hier mit sehr tiefen Ängsten, Sehnsüchten und Gefühlen von Menschen gespielt wird. Wie viele mögen jetzt wieder Scharlatanen zum Opfer fallen, die für viel Geld Kontakt zu lieben Verstorbenen versprechen. Wie sagt Tex in dem Buch? "Her mit dem Geld!" Das ist der ganze tiefere Sinn dieses Buches.

juni1504 – 27.06.2014
Einfach lesen und daran glauben.

yoooliah – 24.03.2021
Ich habe mich wirklich bemüht, offen und unvoreingenommen zu sein und mich auf die Geschichte einzulassen. Aber spätestens an der Stelle, wo der Bruder (Ex-Junkie!) aus dem Jenseits Bachblütentipps für ihre Freundinnen übermittelt, wird es komplett unglaubwürdig. Der Schreibstil ist auch nicht meins, eher naiv...

Vegansylvi – 02.08.2015
Wundervolles Buch. Man spürt die Wahrheit die darin steckt. Ich bin sehr dankbar das dieses Buch zu mir gefunden hat. Einfach ein tolles Buch besonders für Menschen , die einen engen Partner oder Verwandten " verloren " haben.

Vera Noack – 19.01.2018
Mal ganz abgesehen vom Inhalt ist dieses Buch so grottenschlecht geschrieben, dass man es gar nicht aushalten kann. Dieser unverbindliche seltsam nichtssagende Plauderton ist einfach unerträglich. Trotz des interessanten Themas habe ich entnervt aufgegeben.

Ähnliche Titel wie „Das zweite Leben des Billy Fingers“

Netzsieger testet Skoobe