So nah und doch so fern

Roman

Ann Brashares

Frühlingsgefühle Leichte Unterhaltung

34 Bewertungen
4.0294

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „So nah und doch so fern“

Die Geschichte einer großen Liebe jenseits von Zeit und Raum

Nur ganz wenige Menschen verfügen über die Gabe, sich an ihre früheren Leben zu erinnern. Daniel ist einer von ihnen. Sein Gedächtnis reicht viele Jahrhunderte, viele Leben zurück – und er erinnert sich an eine junge Frau, die er einst unglücklich geliebt hat. Nach jeder Rückkehr in eine neue Existenz begibt er sich auf die Suche nach ihr, bis er im heutigen Virginia auf Lucy trifft. In ihr erkennt er seine schicksalhafte Liebe wieder. Für Lucy aber ist Daniel ein völlig Fremder, auch wenn sie sich auf unheimliche Weise zu ihm hingezogen fühlt. Und beide ahnen nicht, dass ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit ihre gemeinsame Zukunft bedroht.
Ergreifend erzählt Ann Brashares die Geschichte einer magischen Liebe, die alle Zeit und Widerstände überdauert, und eröffnet dabei einen ganz eigenen, faszinierenden Blick auf Tod und Wiedergeburt.

Über Ann Brashares

Ann Brashares wuchs mit drei Brüdern in der Nähe von Washington D.C. auf. Sie studierte Philosophie an der Columbia University in New York, unterbrach jedoch das Studium aus finanziellen Gründen und begann, in einem großen amerikanischen Verlag zu arbeiten. Die Arbeit dort gefiel ihr so gut, dass sie nicht mehr an die Uni zurückging und stattdessen einige Jahre als Lektorin tätig war. Seit 2000 widmet sich Ann Brashares ganz dem Schreiben – ihre Serie »Eine Jeans für vier« über vier Freundinnen um die 16 ist weltweit ein durchschlagender Erfolg. Ihr erstes Buch für Erwachsene, »Unser letzter Sommer«, war ein New-York-Times Bestseller in den USA. Brashares lebt mit ihrem Mann, dem Porträtmaler Jacob Collins, und ihren drei Kindern in Brooklyn, New York.


Verlag:

carl's books

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 293

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


6 Kommentare zu „So nah und doch so fern“

TinÖ – 21.07.2013
Sehr bewegendes Buch! Es ist schon unter der Rubrik Lieblingsbücher gespeichert. Allerdings nur vier Sterne, weil mir das Ende nicht so gefällt...man muss es sich selbst überlegen, wie es ausgehen soll. Es könnte eine Fortsetzung geben oder auch fertig sein?! Das weiß man nicht so genau. Ich persönlich würde mir eine Fortsetzung wünschen!

Tiger – 27.07.2013
Ich hoffe auf eine baldige Fortsetzung!!!

Anja – 09.08.2013
Der Anfang ist etwas langatmig und man braucht Zeit um da durchzusteigen. Das Ende gefällt mir auch nicht, es ist kein Ende... Trotzdem ist das Buch sehr lesenswert

katjaweirich – 08.04.2016
super spannend geschrieben, man konnte nicht aufhören zu lesen!

barba – 22.10.2013
Waaas?! Zu Ende??? Das kann doch nicht sein. Diese Geschichte hört in der Mitte auf. Ich freue mich auf eine baldige Fortsetzung. Bis dahin fünf von fünf Sternen.

Nina – 07.11.2013
Ich hoffe das es eine Fortsetzung gibt...zu viele Fragen die noch unbeantwortet sind. Ansonsten aber ein wunderschönes Buch.

Ähnliche Titel wie „So nah und doch so fern“

Netzsieger testet Skoobe