Das Lied der Elfen

Weltenmagie 3 - Roman

Aileen P. Roberts

High Fantasy

70 Bewertungen
4.72857

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Lied der Elfen“

Sie sind aufgebrochen, um die verlorene Welt der Elfen wiederzufinden – doch was für Leána, Kayne und den Drachen Robaryon als mutiges Abenteuer begann, wird zum Kampf auf Leben und Tod. Denn die Elfenwelt Sharevyon liegt in Trümmern und wird beherrscht von den Mysharen, einem Volk, das von der Magie fremder Welten lebt. An der Seite der wenigen freien Elfen Sharevyons kämpfen Leána und ihre Freunde gegen die grausamen Besatzer. Die Mysharen müssen um jeden Preis daran gehindert werden, eines der magischen Portale zu durchschreiten und auch andere Welten zu unterwerfen. Und so nimmt ein verzweifelter Plan Gestalt an, für dessen Gelingen auch Leána, Kayne und Rob mit ihrem Leben zu zahlen bereit sind ...

Über Aileen P. Roberts

Aileen P. Roberts ist das Pseudonym der Autorin Claudia Lössl. Ihre Begeisterung für das Schreiben entdeckte sie vor einigen Jahren durch ihren Mann. Als dieser mit der Arbeit an einem Buch begann, beschloss sie, sich ebenfalls als Schriftstellerin zu versuchen. Seither hat sie bereits mehrere Romane im Eigenverlag veröffentlicht, 2009 erschien mit "Thondras Kinder" ihr erstes großes Werk bei Goldmann, danach folgten "Weltennebel" und "Feenturm". Claudia Lössl lebt mit ihrem Mann in Süddeutschland.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 472

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


4 Kommentare zu „Das Lied der Elfen“

utalesemaus – 11.10.2015
Das war der letzte Teil der Serie und er war klasse, weil einiges nicht vorhersehbar war. Lasst euch über raschen.

kristin – 15.10.2015
Super Ende, schade das die Geschichte vorbei ist

Mandy – 08.10.2015
Schade das war das ende aber wirklich toll <3

Anna – 23.08.2016
Sehr gelungene Buchreihe.. schade das es nicht weiter geht !

Ähnliche Titel wie „Das Lied der Elfen“

Netzsieger testet Skoobe