3.8.2021 Content Manufaktur + Saskia Skoobe-Liebling Spannung Skoobe hört

Blanker Horror auf die Ohren – Die 10 besten Hörbuch-Thriller

Bist Du bereit für die absolute Hochspannung? Diese von namhaften Sprecher:innen und Schauspieler:innen eingelesenen Thriller lassen Dich garantiert nicht mehr los. Und damit Du Deinen ungestörten Hörgenuss perfekt planen kannst, haben wir unsere Top Ten diesmal nach ihrer jeweiligen Laufzeit sortiert. Los geht’s mit dem längsten akustischen Thrill:

„Gone Girl – Das perfekte Opfer“ von Gillian Flynn (Argon)

01<em>Gone-Girl</em>.jpeg

„Sehr fein, sehr klug, sehr weiblich“, schrieb der Stern über diese atemberaubende Story. Für die Bunte war es „das Psychogramm einer Ehe in Gestalt des besten Psychothrillers 2013“: Die Geschichte eines Ehepaares, bei dem die Frau am Morgen des fünften Hochzeitstages spurlos verschwindet, war als Roman ein Welterfolg und wurde mit Ben Affleck und Rosamunde Pike verfilmt. Im ungekürzten Hörbuch leiht die facettenreiche Christiane Paul der undurchsichtigen Amy ihre Stimme, und Schauspieler Matthias Koeberlin schlüpft in die Sprechrolle ihres dringend tatverdächtigen Mannes Nick. Das Ergebnis sind siebzehneinhalb Stunden purer Nervenkitzel mit spannenden Wendungen!

„Noah“ von Sebastian Fitzek (Lübbe Audio)

02_Noah.jpeg

Sebastian Fitzek ist ein Garant für Hochspannung am Rande des Aushaltbaren: Seit 2006 landen seine Psychothriller-Bücher zuverlässig auf den Bestsellerlisten, sie werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt, fürs Kino verfilmt und auf die Bühne gebracht. Für die Hörbücher ist Simon Jäger quasi abonniert: Diesmal verwandelt sich die deutsche Stimme von unter anderem Heath Ledger und Matt Damon in den Obdachlosen Noah, der auf den Straßen Berlins seine Identität zusammenklaubt. In packenden 15 Stunden zeichnet sich langsam ab, dass es hier um eine globale Verschwörung geht, die die gesamte Menschheit bedroht ... Ein brandaktuelles nervenzerreißendes Spiel mit Fiktion und Wirklichkeit.

„Eisenberg“ von Andreas Föhr (Argon)

03_Eisenberg.jpeg

Bekannt wurde Andreas Föhr mit seinen Alpenkrimis um das Ermittlerduo Wallner und Kreuthner. Mit „Eisenberg“ hat der promovierte Jurist zudem eine Thriller-Reihe lanciert, in deren Zentrum die Münchner Anwältin Dr. Rachel Eisenberg steht. In ihrem ersten Fall trifft sie auf einen Obdachlosen, der einen äußerst gewalttätigen Mord begangen haben soll – und der einst ihre große Liebe war. Rachel Eisenberg kann es kaum glauben, doch alle Beweise sprechen gegen den einst renommierten Professor. In knapp 13 Stunden zieht uns Schauspieler und Sprecher Michael Schwarzmaier immer tiefer hinein in einen ebenso kenntnisreichen wie höchst raffinierten Justizkrimi.

„Insomnia“ von Jilliane Hoffman (Argon)

04_Insomnia.jpeg

Jilliane Hoffman greift für ihre Thriller-Bücher ebenfalls auf eigenes Fachwissen zurück: Die ehemalige Staatsanwältin unterrichtete jahrelang im Auftrag des Bundesstaates Florida die Spezialeinheiten der Polizei. „Insomnia“ ist nach „Mädchenfänger“ der zweite Fall für den FBI-Agenten Robert Dees: Als die verschwundene Schülerin Mallory Knight nach zwei Tagen wieder auftaucht, behauptet sie, dem „Hammermann“ entkommen zu sein. Der Serienkiller hat bereits mehrere Mädchen entführt und grausam ermordet. Doch bei ihrer Befragung verstrickt sich Mallory in Widersprüche. Als wenig später ein weiteres Mädchen vermisst wird, beginnt ein von Andrea Sawatzki in exakt 12 Stunden und 37 Minuten grandios gelesener Lauf gegen die Zeit.

„Die Chemie des Todes“ von Simon Beckett (AUDIOBUCH)

05_Die-Chemie-des-Todes.jpeg

Mit diesem Thriller startete die Reihe um den forensischen Anthropologen David Hunter, die ihren Autor Simon Beckett weltweit berühmt machte. Als mit der Schriftstellerin Sally Palmer die Außenseiterin im beschaulichen Devonshire ermordet wird, gerät ein weiterer Außenseiter in Verdacht: Dr. David Hunter. Tatsächlich war der neu zugezogene Fremde einst Englands berühmtester Rechtsmediziner – und unterstützt nun die Polizei vor Ort mit seinem Spezialwissen. Genau damit weckt er den Argwohn einiger Dorfbewohner. Achtung, Suchtgefahr: Johannes Steck, der sämtliche Bücher von Beckett eingelesen hat, fährt in dieser knapp elfstündigen ungekürzten Hörbuchfassung zur Höchstform auf!

„Die Stimme des Zorns“ von Ethan Cross (Lübbe Audio)

06_Die-Stimme-des-Zorns.jpeg

Einen spannenden Serienauftakt bildet auch dieses Hörbuch mit Francis Ackerman jr. alias Franklin Stine. Der berüchtigte Serienmörder der USA hat die Seiten gewechselt und lebt seine Lust an Gewalt fortan für die Guten aus: Er versetzt sich in die Gedankenwelt grausamer Mörder und teilt sein Wissen mit der Verhaltensanalyseabteilung des FBI. Wenn das mal wirklich gut geht … Prompt trifft Ackerman auf einen ebenbürtigen Gegner: Das sogenannte Alien hinterlässt sezierte Leichen in Kornkreisen und hat gerade eine Expertin für Außerirdische entführt. Gelesen wird dieser zehneinhalbstündige Psychothriller von Thomas Balou Martin, der im hessischen Tatort den Staatsanwalt Dr. Scheer verkörperte und in vielen Fernsehkrimis mitwirkte.

„Die Karte“ von Andreas Winkelmann (Audio-To-Go)

07_Die-Karte.jpeg

Trigger-Warnung: Höre diesen Psychothriller keinesfalls beim Joggen. Und wenn Du zu den Furchtsameren gehörst und gerne joggst, am besten gar nicht. Allen anderen Sisters – and Brothers! – in Crime legen wir diese nervenaufwühlende Story ans Herz. Ihr vierter Fall führt die Ermittler Oswald und Kerner in die sozialen Medien: Eine Frau wurde beim Joggen ermordet – und es scheint kein Zufall zu sein, dass sie ihre Laufroute mit der Online-Community geteilt hat … Charles Rettinghaus leiht Hollywoodstars wie Matt Dillon und Robert Downey Jr. seine Stimme und spricht hier neuneinhalb Stunden aus einer sozialen Finsternis, die Dein Verhältnis zu Facebook, Instagram und Co. für immer verändern wird.

„Offline“ von Arno Strobel (Audio Media Verlag)

08_Die-App.jpg

Dass Unerreichbarkeit nicht immer die beste Lösung ist, zeigt wiederum dieser Psychothriller eindrücklich auf: Elf Erwachsene ziehen sich für fünf Tage in ein verlassenes Bergsteigerhotel im Berchtesgadener Land zurück, um sich ohne Smartphone, Internet oder andere Kontaktmöglichkeiten auf sich selbst zu besinnen. Du ahnst es: Die geplante Selbsterkundung wird zum Horrortrip. Schon nach der ersten Nacht stirbt ein Teilnehmer, der offensichtlich verschleppt und misshandelt wurde. Das Schlimmste dabei: Der oder die Täter:in muss unter ihnen sein, denn das eingeschneite Hotel ist von der Außenwelt abgeschnitten. Knapp neuneinhalb Stunden lässt uns Sprecher Herbert Schäfer einen akustischen Albtraum Durchleben!

„Quälender Hass“ von Linda Castillo (Argon)

09_Quälender-Hass.jpeg

In eine komplett andere Welt führt uns Spiegel-Bestsellerautorin Linda Castillo mit ihren Thriller-Büchern um Kate Burkholder, die als Polizeichefin in einer Amisch-Gemeinde in Ohio ermittelt. Dass die Autorin in diesem ethnisch-religiösen Milieu akribisch recherchiert, zeichnet diese besondere Reihe aus. Im elften Fall wird eine amische Großmutter auf einer verlassenen Farm brutal ermordet und ihre siebenjährige Enkelin verschleppt. Bei ihren Ermittlungen stößt Kate Burkholder auf eine vordergründig hilfsbereite Familie in einer ultra-konservativen amischen Siedlung, die aber offensichtlich etwas verschweigt. Für knapp 8 Stunden entführt Dich Sprecherin Tanja Geke in einen Kosmos, der nicht nur die Ermittlerin, sondern auch Dich an mancher Gewissheit zweifeln lässt …

„Todesherz“ von Karen Rose (Lübbe)

010_todesherz.jpeg

Ebenfalls einen knappen Arbeitstag – genauer 7 Stunden und 40 Minuten – dauert unser von Sabina Godec gelesener besonderer Tipp zum Finale: „Todesherz“ ist der Auftakt der Baltimore-Reihe, die zur sogenannten Romantic Suspense zählt, auf Deutsch: knallharte Thriller mit einem Schuss Romantik. Letzteres betrifft die Gerichtsmedizinerin Lucy Trask und den Detective JD Fitzpatrick, die sich bei den Ermittlungen um einen grausamen Leichenfund auch persönlich näherkommen. Der verstümmelten Leiche wurden Finger und Zunge entfernt und das Herz herausgerissen. Als sich ebendieses wenig später in Lucys Auto findet, vermutet Fitzpatrick einen persönlich motivierten Rachefeldzug – und beschließt, die Gerichtsmedizinerin höchstpersönlich zu beschützen …

Hier gibt’s mehr

Hast Du Lust, noch mehr Thriller zu entdecken? In der Skoobe-Bibliothek findest Du in der Kategorie Spannung neben Psychothrillern auch packende Actionthriller und nervenaufreibende Politthriller.

Gefällt Dir unsere Liste? Hast Du einige der Titel oder vielleicht sogar alle schon gelesen? Haben wir Deiner Ansicht nach einige Bücher vergessen? Gib uns gerne Feedback unter feedback@skoobe.de, Facebook oder Instagram.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren