Ein Schotte zum Frühstück

Roman

Vivien Johnson

Melodrama

71 Bewertungen
3.0563

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Ein Schotte zum Frühstück“

Große Gefühle in den Highlands

Sarah kann es kaum glauben – sie wird sich gemeinsam mit ihrer Mutter einen Traum erfüllen und ein Bed & Breakfast in Schottland eröffnen. Das passende Cottage ist schnell gefunden und schon beginnen die Umbauarbeiten. Sechs Zimmer, Küche und Bad sollen es werden. Gerade angekommen, lernt Sarah Connor kennen, einen attraktiven Handwerker, der bei der Umgestaltung des Cottages hilft. Während Connor ihr die Weiten Schottlands zeigt, verlieben sich die beiden. Doch dann gerät Sarahs Welt durch einen Schicksalsschlag plötzlich aus den Fugen …

Über Vivien Johnson

Ich lebe mit meinem Lebensgefährten und einer kleinen Katze in dem wunderschönen Bremen. Hauptberuflich arbeite ich als technische Zeichnerin, doch immer mehr wird mein Laptop zu meinem besten Freund.

Mir macht es Spaß Geschichten zu erfinden und sie zu Papier zu bringen und wenn man dann auch noch wundervolle Rezensionen von seinen Lesern bekommt macht es einfach noch mehr Spaß :)



Mit 'The one Love' habe ich mich getraut meine Geschichte zu veröffentlichen und da sie gut bei meinen Lesern ankam war direkt die nächste in der Mache. Wenn ich daran denke, dass das letztes Jahr im August war, wird mir irgendwie leicht schwindelig :)

Aber ich danke Euch für Eure Untersützung. Ohne Euch wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin :)


Verlag:

Forever

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 206

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


3 Kommentare zu „Ein Schotte zum Frühstück“

Linne Mayheart – 18.05.2018
Tolles Thema, aber die Umsetzung ist ... Dieses Hin- und Herspringen zwischen den Personen würde noch zu verkraften sein, aber das jede Person aus der Ego-Perspektive erzählt, ist unglaublich anstrengend. Das Buch wäre toll, wenn es durchgehend aus der Sicht eines Erzählers die verschiedenen Charaktere beleuchtet. So verliert man einfach viel zu schnell die Lust. Schade.

Oskar – 21.02.2020
Zuviele Erzählstränge in zu kurzen Intervallen. Schade.

Andrea – 31.05.2020
Manchmal frage ich mich, wer diese Geschichten Probe liest und die eindeutigen Fehler nicht bemerkt und dafür auch noch Geld bekommt. Schade für die Story, denn die ist nicht schlecht.

Ähnliche Titel wie „Ein Schotte zum Frühstück“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe