Das Jakobsweg-Komplott

Kriminalerzählung über das Gold der Templer

Ulrich Hinse

13 Bewertungen
3.8462

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Jakobsweg-Komplott“

Mysteriöse Morde lassen die Pilger auf dem Jakobsweg von den Pyrenäen bis Santiago de Compostela erschaudern. Zufällig wurde einer der Pilger, der deutsche Kriminalhauptkommissar Raschke aus Mecklenburg-Vorpommern, Zeuge einer Tat. Zunächst scheint die Begegnung zufällig. Dann jedoch beginnt eine Mordserie, die parallel zur Pilgerwanderung des Polizisten geschieht. Auch auf Raschke, der offenbar als lästiger Zeuge beseitigt werden soll, werden Anschläge verübt. Für die spanische Polizei wird der Deutsche zum Lockvogel, der sie zu den Tätern führen soll. Schon bald zeichnet sich ab, dass es bei den Morden um das verschwundene Gold der Templer geht und die Jagd nach dem Killer erst in Santiago de Compostela zu Ende sein könnte. Gelingt der spanischen Polizei rechtzeitig die Entlarvung der Täter und Hintermänner oder schaffen es die einfallsreichen Mörder, den deutschen Pilger aus dem Weg zu räumen?
Ein spannender Krimi über den Jakobsweg und das Mysterium des Templerschatzes, der 699 Jahre früher in dem Roman „Das Gold der Templer“ versteckt wurde.

Verlag:

EDITION digital

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 229

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Das Jakobsweg-Komplott“

– 07.03.2016
Ich fand das Buch lesenswert und hätte ihm auch ein Sternchen mehr gegeben, wenn nicht das Spanisch so grauenhaft gewesen wäre. Wenn man fremdsprachliche Sätze einbauen will, ist es mehr als angebracht einen Muttersprachler oder eine sprachlich versierte Person drüber lesen zu lassen.

Mr.Mr. – 25.04.2015
Mehr die Erzählung vom Pilgerweg als ein spannender Kriminalroman. Der Jakobsweg ist ja schon im Detail von Hape Kerkeling beschrieben worden. Klingt hier im Buch wie ein müder Abklatsch. Die "spannende" Komplottgeschichte wirkt gestelzt und ist in keinem Moment richtig spannend. Ich hab mich durchs Buch gequält in der Hoffnung, etwas mehr über die Templergeschichte zu finden. Aber es werden auch nur allseits bekannte Fakten aufgeführt. Meine Meinung: nicht lesenswert dieses Buch

Ähnliche Titel wie „Das Jakobsweg-Komplott“

Netzsieger testet Skoobe