Im Schatten des Kreml

Unterwegs in Putins Russland | Der ARD-Experte über Russlands verborgene Seiten

Udo Lielischkies

Politik Welt Gesellschaft Fakten oder Fiktion?

20 Bewertungen
4.35

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Im Schatten des Kreml“

Udo Lielischkies kennt Russland wie nur wenige ‒ seit Wladimir Putin 1999 an die Macht kam, berichtete er für die ARD aus dem riesigen Land. In seinem Buch schreibt er über die Politik des Kreml, das Leben in der atemlosen Metropole Moskau, vor allem aber ‒ mit viel Empathie ‒ über beeindruckende Menschen in den Weiten der russischen Provinz: Den kämpferischen Landarzt im Ural, den todesmutigen Reporter in Togliatti, die Bauern im südlichen Krasnodar, denen Agrarkonzerne die Ernte stehlen, und den gefangenen Soldaten im Tschetschenienkrieg. "Im Schatten des Kreml" ist ein bestechender, authentischer Blick auf das heutige Russland.
"In diesem Buch wird die ganze Wahrheit des heutigen Russlands lebendig. Aus vielen kleinen Details und ihren Zusammenhängen entsteht ein authentisches Bild des Landes. Udo Lielischkies verbindet aufrechte Zuneigung den russischen Menschen und ihrer Kultur gegenüber mit Kritik am autoritären Regime - und beides begründet er glaubhaft." Viktor Jerofejew

Verlag:

Droemer eBook

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 404

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Im Schatten des Kreml“

Krabbe – 16.12.2019
Ein böses Buch, ein Musterbeispiel für engagierten kritischen Journalismus. Sein düsteres Bild des Putin-Russlands unterlegt der Autor mit nachvollziehbaren Fakten. Wer immer sich Gedanken über Russland und die Politik Putins macht, muss dieses Buch lesen - auch oder gerade weil es den Putin-Verstehern die Hassröte ins Gesicht treibt. Hut ab! So was Fundiertes liest man selten.

Meier – 08.12.2019
Sehr authentisches Buch , gut und interessant geschrieben. Hier spürt man das Verständnis des Autoren für die Befindlichkeiten des russischen Volkes ausserhalb des dekadenten Speckgürtels und ausserhalb der direkt mit dem Präsident verbandelten Klientel. Ich empfehle dieses Buch allen welche sich um die Lebensumstände der russischen Bevölkerung kümmern.

Ähnliche Titel wie „Im Schatten des Kreml“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe