Assassini

Vatikan-Thriller

Thomas Gifford

Actionthriller Thriller Andere Länder

65 Bewertungen
3.73846

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Assassini“

Eine unglaubliche Verschwörung - eine uralte Bruderschaft - der Vatikan in Aufruhr!

Der Papst liegt im Sterben, und im Kampf um seine Nachfolge gehen machtgierige Kardinäle über Leichen. Doch Ben, ein Anwalt und früherer Jesuit, ist aus anderen Gründen in Rom: Ihm lässt der Tod seiner Schwester Valentine keine Ruhe. Die junge Nonne wurde beim Gebet ermordet. Bens Ermittlungen führen ihn in die Geheimarchive des Vatikans. Dort stößt er auf einen mörderischen Geheimbund aus der Zeit der Renaissance, der immer dann zum Einsatz kam, wenn alle anderen Mittel versagten. Sein Name: Assassini. Hat jemand diese dunkle Bruderschaft wieder zu blutigem Leben erweckt? Bens Nachforschungen bringen ihn selbst in tödliche Gefahr ...

Zehn Jahre vor Erscheinen von Dan Browns "Illuminati" hat Thomas Gifford einen Kirchenthriller vorgelegt, der das Genre maßgeblich geprägt hat: "Assassini" ist ein packender Verschwörungsthriller über eine jahrhundertealte Bruderschaft von Mördern und geheime Machenschaften der katholischen Kirche - spannende Unterhaltung für alle Fans von Dan Brown und Matilde Asensi!

Weitere Vatikanthriller bei beTHRILLED:

Matilde Asensi: Der verlorene Ursprung und Iacobus: Die Spur der Tempelritter.

Mario Giordano: Apocalypsis-Trilogie.

Kathleen McGowan: Die Magdalena-Serie.

Dominic Selwood: Das Gottessiegel und Das Feuer der Apokalypse.

Der Klassiker unter den Vatikanthrillern erstmals als eBook bei beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung!

Verlag:

beTHRILLED

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 753

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


6 Kommentare zu „Assassini“

carola bühner – 21.08.2019
chalbisa – 14.08.2019
Gute Ideen, aber zu lange!

Leseratte – 09.08.2019
Unfassbar in die Länge gezogener, mittelmäßiger Roman. Oft habe ich einfach quer gelesen, da man nicht die gesamte Geschichte der katholischen Kirche kennen muss, um einen Thriller zu verstehen. Ganz interessant war, die katholische Kirche mal nackt und mit all ihren Macht geilen, selbstverliebten und Intriganten Machtmenschen dargestellt zu sehen, aber wer sich das nicht eh schon gedacht hat, ist sowieso blind und wird hier nicht lange lesen.

kaiserpeter47 – 01.05.2021
Aus einer ursprünglich interessanten Handlung wird mit fortlaufender Erzählung ein immer langweiligerer und zäher Brei. Schade.

gerrymini – 17.01.2021
Eine lange Geschichte, sehr detaillert geschrieben. Spannung bis zum Schluss. Tolle Lektüre.

Gottfried-H – 27.08.2020
Bis Seite 200 nur Banales.

Ähnliche Titel wie „Assassini“

Netzsieger testet Skoobe